04.10.2019
FC Südtirol – Modena (Sonntag, 6. Oktober)
Die bestehenden Regelungen sehen vor, dass bei jedem Serie C-Spiel mindestens 500 Zuschauerplätze den Gästefans zugesprochen werden müssen. Da am Sonntag, 6. Oktober eine große Anzahl an Modena-Anhängern nach Bozen mitreisen wird, ist die Canazza-Tribüne (Sektor D) den einheimischen Fans im Rahmen dieses Meisterschaftsspiels nicht zugänglich. Alle Abonnenten der Canazza-Tribüne werden dementsprechend im Sektor B der Zanvettor-Tribüne untergebracht. Um den Fans, die ein Ticket auf der Canazza-Tribüne erwerben wollten, entgegenzukommen, stellt der Verein 150 Zanvettor-Tickets zum Preis der Canazza-Eintrittskarte zur Verfügung.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
Der aus Faenza stammende Referee hat in der diesjährigen Saison sechs Serie A-, vier Serie B- und drei internationale Begegnungen geleitet
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza
AIC-Fortbildung im FCS Center
AIC-Fortbildung im FCS Center
Die Fußballergewerkschaft und die Lega Serie B sind mit dem FC Südtirol in die elfte Auflage des Projekts der dualen Karriere von Sportlern gestartet. In diesem Jahr finden die vorgesehenen Treffen bei sämtlichen Vereinen der zweiten Liga statt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden