07.11.2022
Im Rahmen des 8. Spieltags der regionalen Oberliga trafen die FCS Women zuhause auf Riffian. Dank des 2:0-Erfolges auf dem Bozner Pfarrhof sind die Weißroten in der Meisterschaft weiterhin ungeschlagen auf Rang 1.
Spätestens nach den ersten Spielminuten hatte sich herausgestellt, dass es für das Team von Coach Castellaneta keine einfache Begegnung sein wird. Die Gäste aus dem Passeiertal zeigten sich von Anfang an kämpferisch und bewiesen in der Defensive Organisation und Solidität. Markart, Maloku und Prearo konnten die herausgespielten Chancen vorerst nicht verwerten, sodass sich die Teams mit einem Spielstand von 0 zu 0 in die Halbzeitpause verabschiedeten.
Nach dem Seitenwechsel traf Schwienbacher – auf Zuspiel von Prearo – per Weitschuss zur 1:0-Führung für den FCS. Riffian ließ sich vom Rückstand nicht aus dem Konzept bringen, sodass die Begegnung bis zum Schluss spannend blieb. Untermauert wurde der Sieg erst in der 90. Spielminute, als Prearo eine perfekte Hereingabe von Fischer dankend annahm und problemlos auf 2 zu 0 erhöhte.

Aufstellung FC Südtirol:
Holzer, Schwienbacher (75. Rieder), Bauer, Infantino (90. Pizzini), Ladstätter, Moio, Auer (46. Fischer), Santin, Markart (70. Klammsteiner), Prearo, Maloku (80. Kiener).

Am kommenden Spieltag steht für die FCS-Damen ein schwieriges Gastspiel in Brixen auf dem Programm.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Hannes Kiem: „Ich versuche den Jungs gewisse Werte und Prinzipien zu vermitteln“
Hannes Kiem: „Ich versuche den Jungs gewisse Werte und Prinzipien zu vermitteln“
Über viele Jahre trug er in seiner aktiven Spielerlaufbahn als Verteidiger das Trikot der Weißroten (250 Einsätze). Nach seinem Karriereende hat Hannes Kiem nun den Weg als Fußballtrainer eingeschlagen und leitet in dieser Funktion seit vergangenem Sommer die Geschicke der U17
Highlights: FCS U16 - Verona 1:0
Highlights: FCS U16 - Verona 1:0
Die spannendsten Szenen des 19. Spieltags der U16-Meisterschaft
Unter 16 setzt sich gegen Hellas Verona durch
Unter 16 setzt sich gegen Hellas Verona durch
Die Formation von Hannes Kiem schlägt die Scaligeri knapp mit 1:0 (0:0), während die U15 den gleichaltrigen Gialloblù mit 1:3 (0:1) unterliegt – die U17 muss sich Atalanta mit 0:4 beugen
Primavera 2 unterliegt Udinese zuhause mit 0:1
Primavera 2 unterliegt Udinese zuhause mit 0:1
Die Weißroten müssen sich im Heimspiel gegen die Bianconeri Friulani knapp geschlagen geben
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden