09.09.2019
Die Abo-Kampagne schließt am Freitag, 13. September
Die letzte Woche der Abo-Kampagne 2019/20 läuft. Die Dauerkarte kann bis Freitag, 13. September zu den selben preislichen Konditionen wie bisher erworben werden:
-Zanvettor-Tribüne Zentral (Sektor A): 450,00€
-Zanvettor-Tribüne Seitlich (Sektor B/C): 265,00€ (reduzierter Preis: 160,00€*)
-Canazza-Tribüne (Sektor D): 155,00€ (reduzierter Preis: 100,00€*)

Der Abovertrag kann auf unserer Homepage heruntergeladen und ausgefüllt via Mail (info@fc-suedtirol.com) oder Fax (0471/402 129) an den FC Südtirol geschickt werden. Die Saisonskarte können Sie auch direkt im FCS Center in Eppan oder im FC Südtirol Büro in der Cadornastraße in Bozen sichern. Die Öffnungszeiten finden Sie untenstehend.

FCS CENTER
Montiggler Straße 37 - 39057 Eppan
T.: 0471 266053 E.: info@fc-suedtirol.com
Dienstag: 9.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 9.30 – 13.00 Uhr

FCS BÜRO BOZEN
Cadornastraße 9/b - 39100 Bozen
T.: 0471 266053 E.: info@fc-suedtirol.com
Montag: 9.30 – 13.00 Uhr
Donnerstag: 9.30 – 13.00 Uhr

Die Zahlung kann im FCS Center oder im FCS Büro in Bozen bar oder mittels Banküberweisung erfolgen. Bei Banküberweisung sollte hingegen, zeitgleich mit dem Abo-Vertrag, auch die Bestätigung der Zahlung mitgeschickt werden. Wir bitten Sie die Überweisung auf das Konto des FC Südtirol zu tätigen. Südtiroler Sparkasse Iban: IT42 X060 4511 6050 0000 2000 487. Als Grund bitten wir Sie "Abo Kampagne", Ihren vollen Namen und die Art des Abos "Sektor - Tribüne" anzugeben.

* Anrecht auf ein Abonnement zum reduzierten Preis haben alle Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren, Senioren ab 70 Jahren und Personen mit Behinderung von mindestens 80%.


Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Der FC Südtirol trauert mit Marco Castellaneta um den verstorbenen Vater
Der FC Südtirol trauert mit Marco Castellaneta um den verstorbenen Vater
 
Der FC Südtirol an der Seite von LILT
Der FC Südtirol an der Seite von LILT
Die Profimannschaft des FCS, die aufgrund des Meisterschaftsspiels in Terni nicht an der Initiative „Die 100 Schritte der Hoffnung“ teilnehmen kann, verteilte die LILT-T-Shirts während der Flugzugreise nach Perugia
Sicherheit am Arbeitsplatz im Fokus
Sicherheit am Arbeitsplatz im Fokus
In der vergangenen Woche nahmen sämtliche Mitarbeitende des Clubs im FCS Center an einer umfassenden Schulung zum Thema Arbeitssicherheit teil
Notfallszenarien im Drusus-Stadion geprobt
Notfallszenarien im Drusus-Stadion geprobt
Die Sicherheitsübungen wurden vor dem Heimspiel gegen Ascoli vom Dienst für Notfallmedizin im Südtiroler Sanitätsbeitrieb – in Zusammenarbeit mit der Gemeinde, der Berufsfeuerwehr, dem Weißen Kreuz, dem Roten Kreuz und dem Sicherheitspersonal - durchgeführt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden