15.05.2020
FC Südtirol & IG Service
Unter strikter Einhaltung der geltenden Vorschriften ist der FC Südtirol in die „Phase 2“ des Coronavirus-Notstands gestartet. Zur Wiederaufnahme unserer Tätigkeit, wenn auch nur stufenartig, trug auch IG Service – Sponsor und Partner des FC Südtirol – bei. Das Unternehmen um Eros Ferrarese und Alessandro Bruzzese, entsprechend Eigentümer und kaufmännischer Direktor, stellte dem weißroten Club ein Multifunktionsgerät zur Desinfektion der Luft und Oberflächen zur Verfügung.

Das Gerät sprüht zwei Substanzen aus, die Bakterien, Viren, und Schimmel abtöten. Diese verteilen sich dann u.a. an Orten, welche man händisch nur schwer erreicht“, meint Alessandro Bruzzese. „Es handelt sich um ein auf Ultraschall basierendes Sprühgerät, das desinfizierende Flüssigkeiten in winzigen Teilchen verstreut.

IG Service ist seit einigen Monaten wichtiger Partner des FC Südtirol und arbeitet mit dem weißroten Proficlub auf eine gegenseitige und nutzbringende Zusammenarbeit hin. „Hier handelt es sich um den ersten Schritt der Partnerschaft mit IG Service, die in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden soll“, so Hannes Fischnaller, COO des FC Südtirol.
Ein Multifunktionsgerät zur Desinfektion von Luft und Oberflächen
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
 
„Südtirol hilft“-Weihnachtsaktion: Übergabezeremonie im Jesuheim in Girlan
„Südtirol hilft“-Weihnachtsaktion: Übergabezeremonie im Jesuheim in Girlan
Am heutigen Nachmittag besuchte der FC Südtirol gemeinsam mit der Familie Griesser (Ersteigerer der Patenschaft) das nahegelegene Pflegeheim für Senioren und Menschen mit Behinderung.
Scheckübergabe im Jesuheim
Scheckübergabe im Jesuheim
Am Donnerstag, 13. Mai findet im sozio-sanitären Zentrum in Girlan die Benefiz-Zeremonie der gemeinsamen Weihnachts-Initiative mit „Südtirol Hilft“ statt.
10 Tausend Fans auf Instagram
10 Tausend Fans auf Instagram
Der FC Südtirol legt seit Jahren großen Wert auf die eigene Online-Präsenz und konnte neulich einen wichtigen Meilenstein feiern: die 10.000 Abonnenten auf Instagram.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.