15.02.2022
Mittwoch, 16. Februar um 14.30
Neue „Englische Woche“ für den FC Südtirol. Drei Tage nach dem Heimsieg gegen Pro Vercelli steht für die Weißroten bereits das nächste Meisterschaftsspiel auf dem Kalender. Im Rahmen des 27. Spieltags gastieren Fabian Tait & Co. in Gorgonzola bei Giana Erminio. Der Spielbeginn im Stadio „Città di Gorgonzola“ wurde für 14.30 Uhr festgesetzt.

DIE AUSGANGSLAGE Am Sonntag feierte der FC Südtirol einen hart umkämpften 1:0-Erfolg gegen Pro Vercelli. In einem ausverkauften Drusus-Stadion erspielten sich die Weißroten eine Vielzahl an Torchancen, schafften es aber erst in der 72. Minute, die aufmerksame Gäste-Abwehr zu überwinden. Matteo Rover überraschte Pro Vercelli mit einem Hammer-Volleyschuss, welcher ins linke untere Eck landete. Der Fokus liegt nun aber bereits beim Gastspiel in Gorgonzola. Im Hinspiel in Bozen zeigte Giana Erminio eine perfekte Defensivleistung und konnte dadurch einen Punkt aus dem Drusus-Stadion entführen.

DER GEGNER Giana Erminio liegt zurzeit mit 23 Zählern auf dem 18. Tabellenplatz. Das Team aus Gorgonzola stellt jedoch mit nur 23 Gegentreffern die viersicherste Abwehrreihe hinter dem FCS, Padua und Feralpisalò. Gecoacht wird Giana vom ehemaligen Serie A-Verteidiger Matteo Contini, welcher Anfang November den Platz von Oscar Brevi einnahm. Am Sonntag gab es für die Weiß-Blauen ein torloses Remis bei Legnago.

DIE BILANZ In den bisherigen acht Begegnungen gab es für den FC Südtirol zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Die letzte Begegnung in der Lombardei – 11. November 2018 – endete mit einem torlosen Unentschieden.

DER SCHIEDSRICHTER Unparteiischer der Begegnung ist Herr Davide Di Marco. Der Referee aus Ciampino leitete in der vergangenen Saison zwei Matches der Südtiroler: FCS-Fermana 3:0 und FCS-Ravenna 2:1. Als Assistenten sind Giacomo Monaco (Termoli) und Matteo Pressato (Latina) im Einsatz, 4. Offizieller ist Giovanni Castellano (Nichelino).

SPIELÜBERTRAGUNG Das Match wird live auf der Online Plattform ElevenSports übertragen. Weiters kann die Begegnung auf dem Liveticker des FC Südtirol sowie im Radio – Radio Dolomiti und Radio NBC Rete Regione – verfolgt werden.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
Die Damenmannschaften des FC Südtirol nahmen am Tag der Chancengleichheit teil und brachten sich bei der Erstellung des ersten Südtiroler Gleichstellungsaktionsplanes ein.
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Schon seit einigen Wochen läuft die nationale Unter 17-Meisterschaft für Teams der Serien A und B. Am kommenden Wochenende greifen auch die Primavera-3 – zum Auftakt wartet ein Heimspiel gegen Lecco – sowie die Unter 16 und die Unter 15 (gegen Venezia) ins Pflichtspiel-Geschehen ein
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden