17.11.2020
Ein technischer Fehler der Flutlichtanlage verurteilt die Hausherren zur Niederlage am Grünen Tisch
Die Lega Pro gab heute in einem Rundschreiben bekannt, dass der FC Südtirol das am Sonntag nicht ausgetragene Match gegen Imolese mit 3 zu 0 am Grünen Tisch gewinnt. Aufgrund eines technischen Fehlers der Flutlichtanlage, welches innerhalb der vorgeschriebenen 45 Minuten nicht behoben werden konnte, verordnete der Schiedsrichter die Vertagung der Partie. Gemäß der Verantwortung, den regulären Ablauf des Meisterschaftsspiels garantieren zu müssen, entschied Sportrichter Pasquale Marino die Heimmannschaft mit einer 0:3-Niederlage zu sanktionieren.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden