07.09.2022
Drei bisherige Begegnungen mit dem FC Südtirol
Am Samstag, 10. September steht für den FC Südtirol das Gastspiel bei Como an – Spielbeginn um 14 Uhr. Schiedsrichter der Begegnung des 5. Spieltags der Serie B ist Herr Ermanno Feliciani aus der Sektion Teramo. Im Stadio „Sinigaglia“ stehen dem Unparteiischen die Assistenten Gianluca Sechi (Sassari) und Federico Fontani (Siena) sowie der 4. Offizielle Francesco Burlando (Genua) zur Seite. Die VAR-Schiedsrichter der Partie sind die Herren Antonio Rapuano (VAR) und Vito Mastrodonato (AVAR).

Ermanno Feliciani, geboren im Jahr 1991 in Roseto degli Abruzzi, gehört der Schiedsrichtersektion von Teramo an. Nach fünf Jahren in der Serie C (rund 80 Matches) wurde er zu Beginn dieser Saison in CAN A-B befördert. Sein Debüt in der Serie B gab er am 2. Spieltag der laufenden Meisterschaft, in der Begegnung zwischen Cosenza und Modena (2:1). Im Laufe seiner noch jungen Karriere leitete Feliciani bislang drei Matches des FC Südtirol: FCS-Fermana 2:2 (2017/18), Padua-FCS 0:0 (2021/22) und FCS-Padua 0:1 (Finale Serie C-Pokal, 2021/22).

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:0-Erfolg in Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
Im Rahmen des 7. Spieltags setzen sich die Weißroten dank des Tores von Odogwu (20.) im Stadio Renzo Barbera durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden