11.06.2020
Als Tabellenvierter bereitet sich der FCS auf die bevorstehenden Playoffs vor
Am heutigen Nachmittag absolvierten Kapitän Hannes Fink & Co. – unter strikter Einhaltung des von der FIGC vorgeschriebenen Gesundheitsprotokolls – das erste Mannschaftstraining nach dem Lockdown. Als Tabellenvierter bereitet sich das Team um Coach Stefano auf die bevorstehenden Playoffs vor. Neben Clubpräsident Walter Baumgartner, der die Profimannschaft auf den Feldern des FCS Center offiziell begrüßte, waren auch Geschäftsführer Dietmar Pfeifer und Sportdirektor Paolo Bravo vor Ort anwesend.

Der Sieger der Playoffs, deren Start für den 1. Juli festgesetzt wurde, sichert sich das vierte und letzte Ticket für die Serie B. Da sich der FC Südtirol vor dem Meisterschaftsabbruch auf dem 4. Tabellenplatz befand, überspringen Vinetot & Co. die erste Playoff-Runde. Weiters sicherte sich der FCS durch die Meisterschaftsplatzierung das Recht, das erste Match der „Post-Season“ zuhause zu bestreiten (5. Juli 2020).

Playoff-Programm:
a)  Kreisinterne Playoffs, zwei Runden: 1. und 5. Juli 2020
b)  Nationale Playoffs, zwei Runden: 9. und 13. Juli 2020
c)  Final Four, Halbfinale und Endspiel: 17. und 22. Juli 2020
Der Sieger jeder Paarung wird in einem einzigen Match ermittelt.
Erstes Mannschaftstraining im FCS Center absolviert
Erstes Mannschaftstraining im FCS Center absolviert
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden