05.09.2019
Eini Mini-Triathlon im FCS Center
Was haben die Biathlon-Weltmeisterin Dorothea Wierer und die Fußballer des FC Südtirol gemeinsamen? Viel mehr als man in ersten Moment glauben mag, denn Talent, Schlauheit und Ehrgeiz wird in beiden Sportarten abverlangt. Nun stellt sich die Frage, in welche der beiden Sportarten es härter zur Sache geht. Um diese knifflige Frage beantworten zu können, ließ sich der gemeinsame Partner Marlene etwas ganz Besonderes einfallen.

Südtirols größter Apfelproduzent stellte vor einigen Wochen im Montiggler Wald einen Mini-Triathlon auf die Beine, welcher Biathlon-Königin Dorothea Wierer und den FCS-Profis alles abverlangte. Während Doro bei der Station 1, dem Fußball-Parcour, ungeahnte fußballerische Fähigkeiten zu Tage brachte und Fabian Tait sich richtig anstrengen musste um nicht besiegt zu werden, hatte die Gesamtweltcupsiegerin beim Lauf – und Radrennen nicht mit derartig zäher Gegenwehr der FCS Profis gerechnet.

Seht selbst, wer sich am Ende zum Sieger des Marlene-Triathlons krönen durfte!
Fabian Tait & Co. vs Dorothea Wierer: Das Video!
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
Neulich fand in der prächtigen Burg in Eppan die Aufstiegsfeier für Partner, Sponsoren, Ehrengäste und Mitarbeiter statt. Im Rahmen der Feier, an welcher auch die FCS-Profimannschaft teilnahm, wurde auf die historische Saison 2021/22 angestoßen
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Sämtliche Mitglieder des AFC Südtirol sind eingeladen, am 26. Mai – um 6.30 Uhr in 1. Einberufung und um 18.30 Uhr in 2. Einberufung – an der Generalversammlung im FCS Center in Eppan teilzunehmen
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Giacomo Poluzzi als „Putzer“ Spieler des Monats ausgezeichnet
Die vom Schabser Hotel/Restaurant gesponserte Trophäe wurde dem erfahrenen Torhüter vor Beginn des Supercup-Matches gegen Modena überreicht
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
2:2 gegen Juve Stabia reicht nicht – U17 ausgeschieden
Im Rahmen des Achtelfinal-Rückspiels spielt die Formation von Hilmi zuhause im FCS Center gegen Juve Stabia nach dem 3:4 im Hinspiel 2:2-Unentschieden – Last-Minute-Gegentor besiegelt Aus – FCS zwei Mal in Front, muss zwei Mal den Ausgleich hinnehmen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.