05.09.2019
Eini Mini-Triathlon im FCS Center
Was haben die Biathlon-Weltmeisterin Dorothea Wierer und die Fußballer des FC Südtirol gemeinsamen? Viel mehr als man in ersten Moment glauben mag, denn Talent, Schlauheit und Ehrgeiz wird in beiden Sportarten abverlangt. Nun stellt sich die Frage, in welche der beiden Sportarten es härter zur Sache geht. Um diese knifflige Frage beantworten zu können, ließ sich der gemeinsame Partner Marlene etwas ganz Besonderes einfallen.

Südtirols größter Apfelproduzent stellte vor einigen Wochen im Montiggler Wald einen Mini-Triathlon auf die Beine, welcher Biathlon-Königin Dorothea Wierer und den FCS-Profis alles abverlangte. Während Doro bei der Station 1, dem Fußball-Parcour, ungeahnte fußballerische Fähigkeiten zu Tage brachte und Fabian Tait sich richtig anstrengen musste um nicht besiegt zu werden, hatte die Gesamtweltcupsiegerin beim Lauf – und Radrennen nicht mit derartig zäher Gegenwehr der FCS Profis gerechnet.

Seht selbst, wer sich am Ende zum Sieger des Marlene-Triathlons krönen durfte!
Fabian Tait & Co. vs Dorothea Wierer: Das Video!
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
Die Damenmannschaften des FC Südtirol nahmen am Tag der Chancengleichheit teil und brachten sich bei der Erstellung des ersten Südtiroler Gleichstellungsaktionsplanes ein.
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Schon seit einigen Wochen läuft die nationale Unter 17-Meisterschaft für Teams der Serien A und B. Am kommenden Wochenende greifen auch die Primavera-3 – zum Auftakt wartet ein Heimspiel gegen Lecco – sowie die Unter 16 und die Unter 15 (gegen Venezia) ins Pflichtspiel-Geschehen ein
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden