23.08.2022
Neues Partnerschaftsabkommen unterzeichnet
Mit großer Freude teilt der FC Südtirol mit, ein Partnerschaftsabkommen mit Zipperle unterzeichnet zu haben. Das aus Meran stammende Unternehmen ist ein renommierter Produzent von hochwertigen Fruchtsäften, welche auch bei den Profispielern des FC Südtirol äußerst beliebt sind. Die leckeren Fruchtsäfte von Zipperle sorgen auch im Vip Club sowie bei den Veranstaltungen im FCS Center in Rungg stets für ein besonderes Geschmackserlebnis.

Zipperle verarbeitet jährlich ca. 170.000 Tonnen Fruchtvielfalt zu Mark, Saft, Markkonzentrat und Saftkonzentrat. Die verwendeten Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Tomaten, Kiwis, Aprikosen, Beerenfrüchte, Trauben und Sauerkirschen kommen sowohl aus konventionellem Anbau, sowie aus biologischem und Vertragsanbau und werden sofort bei der Anlieferung verarbeitet. Das spezielle und langjährige Know-how macht es möglich, die Produkteigenschaften den Kundenanforderungen entsprechend maßzuschneidern. Zipperle verarbeitet in der Saison pro Tag 2.000 t Früchte zu Saft und Saftkonzentrat und 1.200 t Früchte zu Püree. Modernste Technologie, kontinuierliche Innovation und rund 200 Mitarbeiter – die von Juni bis Oktober in drei Schichten 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche arbeiten – machen es möglich.

Zipperle verfügt über eine Lagerkapazität, welche Südtirolweit einzigartig und europaweit nicht leicht zu finden ist. Das Meraner Unternehmen lagert bis zu 50.000 Fässer und 65 Mio. Liter in Tanklagern und garantiert dadurch flexible Lieferzeiten und schnelle Verladung. „Ein Obstkorb in flüssiger Form seit 1951“ ist der kennzeichnende Slogan eines Unternehmens, welches in jeglicher Hinsicht zur absoluten Avantgarde des eigenen Sektors zählt. Dank der qualitativ hochwertigen Produkte von Zipperle ist es den Konsumenten möglich, die tägliche Portion Obst in Form eines Fruchtsafts zu genießen. Für Sportler und Sportlerinnen geeignet und in perfektem Einklang mit einer gesunden Ernährung, sind die Säfte von Zipperle der perfekte kulinarische Wegbegleiter für die neue Saison.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Der FCS nimmt Luca Ceppitelli unter Vertrag
Der FCS nimmt Luca Ceppitelli unter Vertrag
Der erfahrene Abwehrspieler, der in der abgelaufenen Saison für Feralpisalò in der Serie B spielte, hat ein einjähriges Abkommen bis zum 30. Juni 2025 unterzeichnet.
Die Abo-Kampagne für die Saison 2024/25
Die Abo-Kampagne für die Saison 2024/25
Die Preise der Dauerkarten bleiben gegenüber der vergangenen Saison unverändert. Ab Montag, 8. Juli können die Abonnements aus der letzten Spielzeit verlängert werden, während der freie Verkauf am 15. Juli beginnt
Vivaticket ist neuer Ticketing-Provider des FC Südtirol
Vivaticket ist neuer Ticketing-Provider des FC Südtirol
Das Abkommen sichert eine umfassende Abdeckung der Ticket- und Abonnementverteilung sowohl über ein maßgefertigtes White Label als auch über die Website Vivaticket.com sowie über die Verkaufspunkte des Vereins und mehr als 2.100 Vivaticket-Verkaufsstellen
Der FC Südtirol trauert mit Werner Gamper um die verstorbene Mutter
Der FC Südtirol trauert mit Werner Gamper um die verstorbene Mutter
 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden