01.05.2022
Die Formation unter der Leitung von Giampaolo Morabito setzt sich mit 2:1 gegen die Irpini im Hinspiel der ersten Runde der Play-Offs durch – das Rückspiel im FCS Center steigt am nächsten Sonntag, den 8. Mai, um 11 Uhr
Die Unter 16-Mannschaft der Serie C des FC Südtirol setzt sich im Hinspiel der ersten Runde der nationalen Play-Offs mit 2:1 bei Avellino durch. Die Weißroten – die ihre Regular Season auf Platz 2 von Kreis B beenden konnten – behalten auf dem Kunstrasenplatz des Stadio „Partenio-Lombardi“ gegen die gleichaltrigen Jungs der Irpini – ihrerseits Dritter von Kreis E – nach einem anfänglichen Rückstand die Ruhe und drehen im Anschluss die Partie: Barone bringt die Gastgeber in der 19. Minute nämlich zunächst in Front, ehe das Team von Mister Giampaolo Morabito neun Minuten später durch Costa ausgleichen kann (28.). Nach dem Seitenwechsel markiert Vranici in Spielminute 75 den 2:1-Endstand für den FCS. Das Rückspiel steigt am kommenden Sonntag, den 8. Mai, im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg um 11 Uhr.

AVELLINO – FC SÜDTIROL 1:2 (1:1)
AVELLINO: Esposito (7. De Luca), Pagano (84. Spina), Codraro, Fabbricatore (53. Donatiello), Barone, Solaro, Villanova, Sole (53. Petti), Pennetta (84. Nisci), Dell’Acqua, Argento
Auf der Ersatzbank: Natale, De Falco, Sciarillo, Bevilacqua
Trainer: Roberto Filarmonico
FC SÜDTIROL: Bonifacio, Bahaj, Sula, Margoni, Gander, Zejnullahu, Buonavia, Hofer, Costa, Vranici, Fugaro
Auf der Ersatzbank: Malsiner, Reng, Dal Pozzo, Naffaa, Malcangio, Chanii, Quaranta, Stublla 
Trainer: Giampaolo Morabito
SCHIEDSRICHTER: Bruno Spina (Barletta) | Giacomo Sirico & Luigi Di Sauro (Torre del Greco)
TORE: 1:0 Barone (19.), 1:1 Costa (28.), 1:2 Vranici (75.)
ANMERKUNGEN: Eckenverhältnis: 1-3, Gelbe Karten: Pagano, Villanova, Bonifacio, Zejnullahu. Nachspielzeit: 2min + 6min
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugendmannschaften
Primavera gastiert bei Piacenza
Primavera gastiert bei Piacenza
Auswärtsspiele auch für die Unter 17 (wird von Como empfangen) sowie für die Unter 16 und die Unter 15, welche gegen das jeweils gleichaltrige Team von Inter Mailand antreten 
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Die älteste Jugend-Mannschaft spielt zuhause zum Auftakt gegen Lecco 0:0 – die Formation von Hilmi verliert bei Cremonese, während sich die U16 und die U15 zum Start zuhause jeweils Venezia beugen müssen
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Neue Herausforderungen auf nationaler Ebene
Schon seit einigen Wochen läuft die nationale Unter 17-Meisterschaft für Teams der Serien A und B. Am kommenden Wochenende greifen auch die Primavera-3 – zum Auftakt wartet ein Heimspiel gegen Lecco – sowie die Unter 16 und die Unter 15 (gegen Venezia) ins Pflichtspiel-Geschehen ein
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden