Intensivierung der Kollaboration
In den vergangenen Tagen wurde im Rahmen des Treffens zwischen dem Geschäftsführer des FC Südtirol Dietmar Pfeifer und der Geschäftsleitung der Marienklinik über die bestehende Partnerschaft und die Intensivierung der Kollaboration zwischen dem einzigen Südtiroler Profifußballclub und der führenden Privatklinik in Südtirol gesprochen.

Seit 2019 ist die renommierte Bozner Marienklink offizieller „Medical Partner“ des FC Südtirol und übernimmt als solcher sämtliche spezifische Diagnosen, chirurgische Eingriffe, Blutproben und sportärztlichen Untersuchungen der Südtiroler Profispieler. Mit mehr als 20 Fachbereichen, von der Allgemeinen Chirurgie über die Kardiologie bis hin zur Dermatologie, bietet die Marienklinik ein umfangreiches medizinisches Leistungsspektrum und ermöglichen erstklassige Betreuung und Versorgung aus einer Hand.

Beim Treffen anwesend waren FCS-Geschäftsführer Dietmar Pfeifer und die Leitung der Marienklinik, in Person der Provinzoberin der Tertiarschwestern des Heiligen Franziskus Schwester Mirjam Volgger, des Geschäftsführers der Marienklinik Dr. Siegfried Mittermair und des Verwaltungsleiters Walter Gögl. Im Rahmen des langen und herzlichen Gesprächs wurden die Weichen zur Fortführung der für beide Seiten wertvollen Partnerschaft gestellt und von beiden Seiten angekündigt, die Zusammenarbeit intensivieren und qualitativ ausbauen zu wollen.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die „Rudbeckia Amarillo Gold“ strahlt mit dem FC Südtirol
Die „Rudbeckia Amarillo Gold“ strahlt mit dem FC Südtirol
Der weißrote Club übernahm neulich die Patenschaft der Initiative „Pflanze des Jahres“. Die Rudbeckia Amarillo Gold schmückte das Drusus-Stadion im Rahmen des Matches gegen Modena
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
Neulich fand in der prächtigen Burg in Eppan die Aufstiegsfeier für Partner, Sponsoren, Ehrengäste und Mitarbeiter statt. Im Rahmen der Feier, an welcher auch die FCS-Profimannschaft teilnahm, wurde auf die historische Saison 2021/22 angestoßen
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Sämtliche Mitglieder des AFC Südtirol sind eingeladen, am 26. Mai – um 6.30 Uhr in 1. Einberufung und um 18.30 Uhr in 2. Einberufung – an der Generalversammlung im FCS Center in Eppan teilzunehmen
Partnerschaft mit Ratschings Tourismus unterzeichnet
Partnerschaft mit Ratschings Tourismus unterzeichnet
Neulich einigte sich der FC Südtirol auf eine Zusammenarbeit mit der Drei-Täler-Gemeinde Ratschings. Das Sommertrainingslager der FCS-Profimannschaft findet vom 10. bis zum 22. Juli im Ridnauntal statt, wobei das Team erneut im qualitativ hochwertigen Hotel Schneeberg der Familie Kruselbruger untergebracht ist
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.