24.10.2020
Der Start in die neue Meisterschaft missglückt den Weiß-Roten
FC SÜDTIROL – ALBINOLEFFE 0:1 (0:1)
FC SÜDTIROL
: Pircher, Obexer (71. Bazzanella), Sade, Heinz, Sonnenburger, Bussi, Catino (71. Cominelli), Calabrese, Bertuolo (81. Mayr), Margoni (71. Policano), Sartori (66. Lobhoff)
Auf der Ersatzbank: D’Antimo, Hannachi, Salaris
Trainer: Salvo Leotta
ALBINOLEFFE: Paganessi, De Felice, Valli, Mazzoleni, Bertocchi, Doumbia, Longo, Muzio (71. Cattaneo), Toure (90. + 3 Regantini), Zuma, Baggetta (81. Berardelli)
Auf der Ersatzbank: Bergamo, Arluffi, Mangili, Malfetta, Frattini
Trainer: Giovanni Biava
SCHIEDSRICHTER: Rouchdi Rida aus Bozen (Die Assistenten: Minniti aus Meran & Morello aus Bozen)
TOR: 0:1 Toure (45.)

EPPAN – Am 1. Spieltag der neuen Primavera 3-Berretti-Meisterschaft unterliegt der FC Südtirol im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg Albinoleffe mit 0:1. Die Weiß-Roten unter der Leitung von Salvo Leotta zeigten eine gute halbe Stunde lang eine gute Leistung, hatten das Spiel großteils in der Hand und erspielten sich auch einige Torchancen. Dann jedoch ging der Rhythmus nach unten, die Gäste kamen etwas stärker auf und nach einer ausgeglicheneren Phase erzielten sie fast mit dem Pausenpfiff den goldenen Treffer des Nachmittags: An der Strafraumgrenze hatte Toure die Zeit, den Ball anzunehmen, suchte sich das Eck rechts von FCS-Goalie Pircher aus und traf zum 0:1. Die zweite Hälfte ging ohne nennenswerte Torraumszenen vorüber – in der dritten Minute der Nachspielzeit kamen die Gastgeber allerdings nach einem Getümmel im gegnerischen Sechzehner noch einmal zur Ausgleichschance. Das Remis blieb den Weiß-Roten jedoch verwehrt.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera gastiert zum Big Match bei Modena
Primavera gastiert zum Big Match bei Modena
Die Weißroten von Mister Ljubisic, zurzeit Tabellendritter, werden am Samstag in Bomporto von den auf Rang 2 liegenden Canarini Emiliani erwartet – die U17 spielt zuhause im FCS Center gegen Cremonese, während U16 und U15 am Sonntag Nachmittag Inter Mailand empfangen
Primavera 3: ein Punkt gegen Piacenza
Primavera 3: ein Punkt gegen Piacenza
Die Weißroten von Mister Ljubisic spielen zuhause gegen die Emiliani 1:1-Unentschieden und konservieren Rang 3 – die anderen FCS-Mannschaften auf nationaler Ebene trafen allesamt auf die gleichaltrigen Teams von Venezia: die U15 siegt, die U17 holt ein Remis, die U16 unterliegt
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugend und Damen mannschaften
Primavera 3 empfängt Piacenza
Primavera 3 empfängt Piacenza
Die Weißroten von Mister Ljubisic sind am Samstag um 14:30 Uhr im heimischen FCS Center im Einsatz, während U17, U16 & U15 allesamt bei den gleichaltrigen Teams von Venezia gastieren
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden