05.10.2022
Die nationale Schiedsrichterkommission CAN hat am heutigen Mittwoch die Zuteilung der Referees für den 8. Spieltag der Serie B bekanntgegeben. Das Match zwischen dem FC Südtirol und BeneventoSonntag, 9. Oktober um 16.15 Uhr im Drusus-Stadion – wird von Herren Francesco Meraviglia der Sektion Pistoia geleitet. Zur Seite stehen ihm die Assistenten Fabiano Preti (Mantua) und Domenico Fontemurato (Roma 2) sowie der 4. Offizielle Sajmir Kumara (Verona). Die Videoschiedsrichter Begegnung sind die Herren Zufferli aus Udine (VAR) und Gualtieri aus Asti (AVAR).

Geboren am 2. September 1988 in Pistoia, ist Francesco Meraviglia in die Referee-Fußstapfen seines Vaters getreten. Nach den Pflichtjahren in den regionalen Amateurligen wurde er 2016 in die Serie C befördert. Sein erstes Match im Profifußball war das Serie C-Pokalspiel zwischen Mantua und Santarcangelo. Das erste Meisterschaftsspiel in der Serie C leitete er hingegen am 27. August 2016: Pordenone-Gubbio 1:1. Im Jahr 2020 gab es für Meraviglia die Beförderung in die CAN A-B, woraufhin er am 26. September des selben Jahres erstmals in der Serie B ran durfte: Venedig-Vicenza 1:0. Im Laufe jener Saison, am 22. Mai 2021, leitete er zum ersten Mal eine Partie in Liga 1: Cagliari-Genoa 0:1. Insgesamt kam Meraviglia in zwei Serie A- und 30 Serie B-Spielen zum Einsatz.

In seinen Serie C-Jahren leitete Meraviglia drei Pflichtspiele der Weißroten: FCS-Venedig 0:4 (Serie C-Pokal 2016/17), FCS-Sambenedettese 1:1 (Serie C 2017/18) und Sambenedettese-FCS 1:0 (2018/19). Gegner Benevento hat hingegen zwei Matches unter seiner Leitung bestritten: Crotone-Benevento 0:2 (Serie B 2021/22) und Ternana-Benevento 0:2 (Serie B 2021/22).

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Der Abwehrspieler sprach in der Pressekonferenz über die Niederlage in Genua
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Der FCS-Coach analysiert die 2:0-Niederlage gegen Genoa
FCS-Lauf endet in Genua – 0:2 im „Luigi Ferraris“
FCS-Lauf endet in Genua – 0:2 im „Luigi Ferraris“
Die Weißroten unterliegen dem Serie A-Absteiger - erste Niederlage unter Mister Pierpaolo Bisoli
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Der Kader für das am Donnerstag stattfindende Gastspiel im Stadio "Luigi Ferraris"
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden