20.01.2022
Die ersten Worte des neuen FCS-Angreifers
Francesco Galuppini, 28 Jahre alt, unterzeichnete am heutigen Donnerstag sein Arbeitspapier mit dem FC Südtirol.

Ich bin hier um meine bisherige Aufgabe fortzuführen, nämlich Tore zu schießen. Die Jungs hier waren in der ersten Saisonhälfte die stärkste Mannschaft. Das muss jetzt auch bis zum Ende der Meisterschaft bewiesen werden. Ich bin hier um dem Team dabei zu helfen“, meinte Galuppini bei seiner Ankunft im FCS Center.

Ich stelle mich dem Trainer und den Teamkameraden voll und ganz zur Verfügung, denn auf uns wartet eine äußerst anstrengende zweite Saisonhälfte. Es stehen viele „Englische Wochen“ auf dem Programm, da muss man sich jedes Mal aufs Neue beweisen. Ich kenne den FC Südtirol, die diesjährige Begegnung war eine sehr, sehr anstrengende. Nun bin ich teil der Mannschaft und hoffe, dem Projekt etwas beitragen zu können. Das Trainingszentrum hat mich besonders beeindruckt! Ich werde es nutzen, um mich auch auf persönlicher Ebene weiterzuentwickeln.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Zu Gast beim letztjährigen Playoff-Finalisten Pisa
Zu Gast beim letztjährigen Playoff-Finalisten Pisa
Die Weißroten sind am Samstag, den 4. Februar in der Arena Garibaldi-Romeo Anconetani gefordert – Anstoß um 14 Uhr
Bisoli: „Im Vergleich zum Hinspiel hat sich Pisa stark verändert“
Bisoli: „Im Vergleich zum Hinspiel hat sich Pisa stark verändert“
Die Pressekonferenz des Trainers in Hinblick auf das Gastspiel in der Arena Garibaldi-Romeo Anconetani
Die Opta Facts in Hinblick auf das Match in Pisa
Die Opta Facts in Hinblick auf das Match in Pisa
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
Larrivey: „Die besten Momente liegen noch vor mir“
Larrivey: „Die besten Momente liegen noch vor mir“
Der 38jährige Argentinier äußerste sich im Interview mit dem FCS TV über seine erfolgreiche Vergangenheit, seine Ankunft in Südtirol und seine Ziele mit den Weißroten
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden