26.08.2022
Der FC Südtirol ist im Stadio „Oreste Granillo“ gefordert
Zwei Mal war es zuletzt knapp, jetzt soll es auch mit den ersten Meisterschaftspunkten klappen. Am Sonntag, 28. August reist der FC Südtirol nach Reggio Calabria, um im Stadio „Oreste Granillo“ die dort ansässige Reggina herauszufordern. Der Spielbeginn der Begegnung des 3. Spieltags wurde für 20.45 Uhr angesetzt.

DIE AUSGANGSLAGE
Der FC Südtirol will die bittere Last-Minute-Niederlage gegen Venedig wegstecken und in Kalabrien die ersten Meisterschaftspunkte einfahren. Coach Leandro Greco muss beim Gastspiel im Stadio „Granillo“ auf die verletzten Mattia Sprocati, Nicholas Siega und Fabian Tait (unterzieht sich demnächst den instrumentellen Untersuchungen) verzichten. Das Aufgebot für die Begegnung wird am Samstag auf der offiziellen Club-Homepage veröffentlicht.

DER GEGNER
Reggina bestreitet am Sonntag das erste Heimspiel dieser Meisterschaft. Am 1. Spieltag feierten die „Amaranto“ einen 3:1-Erfolg bei Spal Ferrara (Crisetig, Menez und Rivas die Torschützen), am vergangenen Wochenende musste sich Inzaghi und sein Team Ternana mit 1 zu 0 geschlagen geben.

DER SCHIEDSRICHTER
Das Match zwischen Reggina und dem FC Südtirol wird von Herrn Daniele Rutella geleitet. Assistiert wird Unparteiische der Sektion Enna von den Herren Mario Vigile (Cosenza) und Alex Cavallina (Parma). Der 4. Offizielle der Begegnung ist Herr Mario Saia (Palermo). Die Videoschiedsrichter der Partie sind Luca Massimi (VAR) und sein Assistent Pasquale Capaldo (AVAR).
Daniele Rutella (31) wurde zu Beginn dieser Saison in die Schiedsrichterkommission A-B befördert. Unter seiner Leitung gab es für den FC Südtirol bislang zwei Siege (Vicenza-FCS 2-4, 2018; FCS-Mantua 1-0, 2022), drei Unentschieden (Fermana-FCS 1-1, 2021; FCS-Feralpisalò 1-1, 2021; FCS-Padua 0-0, 2022) und zwei Niederlagen (Gubbio-FCS 1-0, 2017; Avellino-FCS 2-0, 2021).

SPIELÜBERTRAGUNG
Das Abendspiel im Stadio „Granillo“ wird live auf Sky (Kanal 257), Dazn und Helbiz Live übertragen.

3. SPIELTAG – 20.-21. AUGUST
Samstag, 27. August
20.45 Uhr: Modena - Ternana
20.45 Uhr: Palermo - Ascoli
20.45 Uhr: Spal - Cagliari
Sonntag, 28. August
20.45 Uhr: Benevento - Frosinone
20.45 Uhr: Cittadella - Venedig 
20.45 Uhr: Parma - Cosenza
20.45 Uhr: Perugia - Bari
20.45 Uhr: Pisa - Genoa
20.45 Uhr: Reggina - FC Südtirol

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:0-Erfolg in Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
Im Rahmen des 7. Spieltags setzen sich die Weißroten dank des Tores von Odogwu (20.) im Stadio Renzo Barbera durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden