28.10.2021
Vereinsgremien für das kommende Triennium gewählt
Wie von den Statuten vorgesehen, fanden heute Abend – Donnerstag, 28. Oktober 2021 – im Hotel Four Points by Sheraton in Bozen die Wahlen der Vereinsgremien des FC Südtirol statt. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung wurden die Mitglieder des Verwaltungs- und Aufsichtsrats für die kommenden drei Jahre neu gewählt.

Die Mitglieder des neuen Verwaltungsrates sind Gerhard Comper (Präsident), Walter Pardatscher (Vizepräsident), Carlo Costa (Vizepräsident), Hans Krapf, Federico Merola, Werner Gamper, Dietmar Pfeifer und Reinhold Eisenstecker (Mitglieder).
In den Aufsichtsrat wurden Markus Kuntner (Präsident), Stefano Parolin und Hannes Pircher (Mitglieder), sowie Rudolf Stocker und Georg Prast als Ersatzmitglieder gewählt.
Gerhard Comper ist der neue Präsident des FC Südtirol
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Und für Datenschutz geht ReNorm auf das Spielfeld
Und für Datenschutz geht ReNorm auf das Spielfeld
Das Bozner Unternehmen, ein Experte für Corporate Compliance, wird den FC Südtirol in den nächsten drei Jahren bei der Verwaltung der rechtlichen Aspekte in Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre und der personenbezogenen Daten begleiten
Alperia Junior Camps 2023, Rekordprogramm mit 17 Austragungsorten
Alperia Junior Camps 2023, Rekordprogramm mit 17 Austragungsorten
Seit Anfang Jänner gibt es die Möglichkeit, sich für die traditionellen Sommerwochen des AFC Südtirol anzumelden. Hochqualifizierte und erfahrene Trainer sorgen in 17 Ortschaften der Region Trentino-Südtirol für Fußballspaß auf hohem Niveau
Der FC Südtirol trauert mit Egon Tschimben um den verstorbenen Bruder
Der FC Südtirol trauert mit Egon Tschimben um den verstorbenen Bruder
 
Die FCS News zelebriert das „goldene Jahr“ 2022
Die FCS News zelebriert das „goldene Jahr“ 2022
In der neuen Ausgabe der Clubzeitschrift blicken wir auf die Höhepunkte der vergangenen zwölf Monate zurück. Weiters dürfen sich die Leser und Leserinnen auf viele spannende Inhalte rund um die Profimannschaft sowie den Jugend- und Damensektor freuen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden