24.01.2020
15 Einsätze im FCS-Dress für den Mittelfeldspieler
Der FC Südtirol gibt bekannt, die Spielerrechte von Giordano Trovade an die Associazione Sportiva Bisceglie Calcio abgegeben zu haben. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselte im letzten Sommer vom Bologna FC 1909 nach Bozen und unterschrieb beim FCS einen Einjahresvertrag.

In seinen sechs Monaten beim FC Südtirol bestritt Trovade 14 Partien in der Meisterschaft und eine im Serie C-Pokal.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Giordano Trovade für den stets gezeigten Einsatz und wünscht ihm viel Erfolg für seine zukünftige Karriere.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:0-Erfolg in Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
Im Rahmen des 7. Spieltags setzen sich die Weißroten dank des Tores von Odogwu (20.) im Stadio Renzo Barbera durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden