22.08.2019
Die neue Meisterschaft kann beginnen
Der FC Südtirol 2019/20 begeistert. Nach den drei aufregenden Italienpokalspielen wurden die FCS-Profis in der heutigen Mannschaftsvorstellung auf dem Bozner Matteotti-Platz offiziell ihren Fans vorgestellt. Viele Sympathisanten, Freunde und Partner des weißroten Clubs schauten beim abendlichen Happening vorbei und ließen sich vom Enthusiasmus des Ambientes mitreißen.

Nach dem formellen Teil der Mannschaftsvorstellung mischten sich Kapitän Hannes Fink & Co. unter die Menschenmenge um sich mit den Fans zu unterhalten und mit ihnen auf eine erfolgreiche Meisterschaft anzustoßen. Auch der Bozner Vize-Bürgermeister Luis Walcher nahm an der Mannschaftsvorstellung teil. Ihm wurde von Präsident Walter Baumgartner ein personalisiertes FCS-Trikot überreicht. Der Bozner Sportassessor Angelo Gennaccaro, der schon seit längerer Zeit ein signiertes FC Südtirol-Dress in seinem Büro aufbewahrt, wurde hingegen mit einem weißroten Schal geehrt.

Einen riesen Spaß an der Mannschaftsvorstellung hatten auch die vielen anwesenden Kinder und Jugendlichen. Ihnen stand zur Unterhaltung sowohl ein auf Events maßgeschneiderten „Fußballkäfig“ als auch eine Torwand zur Verfügung. Den Kids, aber auch den Erwachsenen, bot sich zudem die Möglichkeit Erinnerungsfotos mit den FCS-Profis zu knipsen und signierte Autogrammkarten zu sammeln.
Große Begeisterung bei der Mannschaftsvorstellung in Bozen
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Treffen zwischen Club und nationalem Schiedsrichterausschuss
Im Rahmen einer formativen Gesprächsrunde traf sich Spielleiter Daniele Perenzoni von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung, Sektion Rovereto, im FCS Center in Rungg mit Spielern und Funktionären der Weißroten.
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Genaue Terminierung der Spieltage 10 bis 14
Die Weißroten spielen jeweils an einem Samstag zu Hause gegen Parma und Cagliari, sowie auswärts bei Spal und Bari, bevor sie dann am Sonntag, den 27. November, in Bozen auf Ascoli treffen.
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Poluzzi: "Ich bedaure den Gegentreffer, wir haben einen langen Weg vor uns"
Die Worte des FCS-Goalies nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Bisoli: "Eine starke spielerische Leistung, die Chancenverwertung war jedoch unzureichend"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:1-Unentschieden gegen Cosenza
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden