29.07.2021
Die Weiß-Roten besiegen die Auswahl aus dem Ridnauntal und St. Pauls mit demselben Ergebnis – 2:0
Zweiter Test für den FC Südtirol: nach dem tollen Freundschaftsspiel gegen Sassuolo (0:0), dem Serie A-Team, ging es nach jener tollen Leistung heute für die Weiß-Roten in einem Dreierturnier gegen zwei Südtiroler Klubs zum nächsten Feinschliff.

Gegen die Auswahl Ridnauntal und dem FC St. Pauls konnte der FCS in der Sportzone Stanghe von Ratschings zwei Mal mit 2:0 gewinnen. Gegen die Auswahl Ridnauntal trafen Mlakar (9., flacher Diagonalball von links) und Casiraghi (30., präziser wie potenter Abschluss). Darüber hinaus traf Candellone den Pfosten (25.), Strickner im Tor der Auswahl zeigte vier herausragende Paraden.

Gegen den FC St. Pauls erzielte Odogwu den ersten Treffer (20., Kopfball nach Ecke Fink), Beccaro (42., Drehschuss) legte nach. Das Dreierturnier ging mit der Partie zwischen den beiden Amateurklubs (FC St. Pauls gewann 5:0) zu Ende. Das Turnier gewann also der FCS.
Gutes Fazit aus dem Dreierturnier
FC SÜDTIROL- AUSWAHL RIDNAUNTAL 2-0
FC SÜDTIROL: Meli, Vinetot, Zanon, Casiraghi, Zaro, Bounou, Urso. F. Davi, Heinz, Candellone, Mlakar.
Auf der Ersatzbank: Poluzzi, Fabbri, Curto, Malomo, Odogwu, Fink, Theiner, Karic, S. Davi, Rover, De Col, Beccaro.
Trainer: Ivan Javorcic
AUSWAHL RIDNAUNTAL: Strickner, Gander, Rainer, S. Siller, Prechtl, Pittracher, Obexer, P. Siller, Gogl, Festini, Kerschbaumer
Wechsel: Graus, Dialer, Hofer, Wurzer, Muhammad.
Trainer: Matthias Markhart.
TORE: 9’ 1:0 Mlakar (FCS); 30’ 2:0 Casiraghi (FCS).

FC SÜDTIROL-SAN PAOLO 2-0
FC SÜDTIROL:
Poluzzi (35’ Theiner), Fabbri, Curto, De Col, Malomo, Zanon (35’ Bounou), Beccaro, Fink, Karic, Rover, Odogwu.
Auf der Ersatzbank: Meli, Vinetot, Casiraghi, Zaro, Urso, F. Davi, Heinz, Candellone, Mlakar.
SAN PAOLO: Casaril, Schweigkofler, Ohnewein, Hofer, Koessler, Danieli, Sammah Madi, Mair, Volino (31’ En Naimi), Oberrauch.
Auf der Ersatzbank: Tarantino, Andergassen, Righetti, Pircher, Haas, Untertrifaller, En Naimi.
Trainer: Alexander Mayr.
TORE: 20’ 1:0 Odogwu (FCS), 42’ 2:0 Beccaro (FCS)

SAN PAOLO- AUSWAHL RIDNAUNTAL 5-0

TORE: 4’ 1:0 En Naimi (St.P), 8’ 2:0 Righetti (St.P), 15’ 3:0 Mair (St.P), 29’ 4:0 Andergassen (St.P), 5:0 37’ Oberrauch (St.P).

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Neu im Trainerstab: Andrea Arpili und Lorenzo Vagnini
Nachdem Assistenz-Coach Leandro Greco und Torwarttrainer Massimo Marini im Mitarbeiterstab bestätigt wurden, stellt der FC Südtirol die weiteren Mitglieder des Trainerteams vor
Simone Davi: „Daheim zu spielen, auf diesem Level, ist ein Traum für viele Spieler“
Simone Davi: „Daheim zu spielen, auf diesem Level, ist ein Traum für viele Spieler“
Der 22jährige Leiferer, großgeworden im Jugendsektor des FC Südtirol, hat ein neues Arbeitspapier mit dem FC Südtirol unterzeichnet
Simone Davi verlängert bis 2025
Simone Davi verlängert bis 2025
Der 22jährige Linksverteidiger, großgeworden im Jugendsektor des FC Südtirol, unterzeichnet eine dreijährige Vertragsverlängerung mit dem weißroten Club
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Der in Pescara geborene Torhüter kehrt nach einem Jahrzehnt nach Südtirol zurück. In der Zwischenzeit bestritt Iacobucci sieben Serie A- und knapp 200 Serie B-Matches
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.