02.03.2022
48 Stunden unter Beobachtung
Hannes Fink erlitt in der Anfangsphase des heutigen Pokalmatches gegen Fidelis Andria eine Gehirnerschütterung und wurde demzufolge – für die notwendigen Untersuchungen – in die Notaufnahme des Bozner Krankenhauses gebracht. Die Computer-Tomographie ergab ein negatives Ergebnis. Finks Gesundheitszustand wird in den kommenden 48 Stunden kontinuierlich beobachtet.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Bisoli: “Eine nahezu perfekte erste Halbzeit, wir haben den Sieg heute verdient"
Die Pressekonferenz des Trainers nach dem 1:0-Erfolg in Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
FCS siegt auf der Insel – 1:0 bei Palermo
Im Rahmen des 7. Spieltags setzen sich die Weißroten dank des Tores von Odogwu (20.) im Stadio Renzo Barbera durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden