02.03.2022
48 Stunden unter Beobachtung
Hannes Fink erlitt in der Anfangsphase des heutigen Pokalmatches gegen Fidelis Andria eine Gehirnerschütterung und wurde demzufolge – für die notwendigen Untersuchungen – in die Notaufnahme des Bozner Krankenhauses gebracht. Die Computer-Tomographie ergab ein negatives Ergebnis. Finks Gesundheitszustand wird in den kommenden 48 Stunden kontinuierlich beobachtet.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Iacobucci: „Bereits vor 10 Jahren war der FCS ein toller Club, geschweige denn heute“
Der in Pescara geborene Torhüter kehrt nach einem Jahrzehnt nach Südtirol zurück. In der Zwischenzeit bestritt Iacobucci sieben Serie A- und knapp 200 Serie B-Matches
D’Orazio: „Ich bin überglücklich, aber auch dankbar hier zu sein“
D’Orazio: „Ich bin überglücklich, aber auch dankbar hier zu sein“
Der 32jährige Linksverteidiger unterzeichnete am heutigen Dienstag einen Zweijahresvertrag mit dem FC Südtirol
Alessandro Iacobucci kehrt zum FC Südtirol zurück
Alessandro Iacobucci kehrt zum FC Südtirol zurück
Der 31jährige Torwart war bereits in der Saison 2011/12 für den Südtiroler Proficlub im Einsatz. Iacobucci hat im Laufe seiner Karriere sieben Serie A- und 198 Serie B-Matches absolviert
Der FC Südtirol verpflichtet Tommaso D’Orazio
Der FC Südtirol verpflichtet Tommaso D’Orazio
Der 32jährige Linksverteidiger, welcher im Laufe seiner Karriere knapp 100 Serie B-Matches absolvierte, wechselt von Ascoli Calcio zum FCS
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.