27.09.2019
Sportdirektor Bravo bindet einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Verein
„Es macht mich überglücklich beim FC Südtirol verlängert zu haben. In diesem Verein habe ich das perfekte Ambiente vorgefunden, um meine Fähigkeiten voll und ganz zu entfalten. Auch was die Arbeitsverhältnisse anbelangt, fehlt einem beim FCS nichts. Ich teile mit dem Club große Ambitionen und werde immer alles geben, um diese Ziele zu erreichen und die bestmöglichen Resultate zu erlangen“, dies Tommaso Morosini’s erste Worte nach der Vertragsverlängerung.

Nach der dreijährigen Vertragsverlängerung mit Fabian Tait, haben wir heute einen weiteren Führungsspieler bis 2023 an den Verein gebunden. Dies ist ein wichtiger Schritt für den FC Südtirol und voll und ganz im Einklang mit dessen Wachstums- und Transferpolitik. Auch in Zukunft werden wir versuchen, Schlüsselspieler an den Club zu binden und nur dann Spieler abgeben, wenn es zu einer Verbesserung der Gesamtsituation führt“, meint ein zufriedener Paolo Bravo, Sportdirektor des FC Südtirol.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS hoch Drei: 3:0 gegen Gubbio, dritter Heimsieg in Folge
FCS hoch Drei: 3:0 gegen Gubbio, dritter Heimsieg in Folge
Die Weiß-Roten kehren sofort wieder auf die Siegesstraße zurück – sechster Saisonsieg, der dritte zuhause – ungefährdeter Erfolg über das Team aus Umbrien
Gubbio reist mit einem neuen Coach nach Bozen
Gubbio reist mit einem neuen Coach nach Bozen
Das historische Duo Torrente-Giammarioli soll die Wende in dieser Saison herbeiführen
Tommaso Cucchietti, der Turiner Junge im Kasten des FCS
Tommaso Cucchietti, der Turiner Junge im Kasten des FCS
Der 21-jährige Schlussmann spricht in unserem Gespräch über seinen fußballerischen Werdegang, die Freundschaft mit Joe Hart und Daniele Padelli und den Traum eines Tages den Kasten der "Granata" zu hüten...
FCS in Salò im Pech: Standardsituation besiegelt Niederlage
FCS in Salò im Pech: Standardsituation besiegelt Niederlage
Die Weiß-Roten unterliegen Feralpisalò mit 0:1 – eine Standardsituation in der ersten Hälfte entscheidet die Partie – nach Wiederanpfiff mehrere Chancen zum Ausgleich
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.