13.08.2020
DAS ERSTE INTERVIEW VON Nermin Karić
Im Gespräch mit dem FCS TV stellt sich Karić seinen neuen Fans vor: „Ich bin hier um dem Team zu helfen und wichtige Resultate einzufahren. Denn darum geht es letztendlich im Fußball. Ich kann es kaum erwarten, die Mitspieler sowie den Trainer kennenzulernen und mit dem Training loszulegen. Was meine fußballerischen Eigenschaften anbelangt, sehe ich mich als unermüdlichen Kämpfer. In Sachen Technik gehöre ich womöglich nicht zu den allerstärksten, doch was den Einsatz betrifft, will ich immer unter den ersten sein.“
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
Der aus Faenza stammende Referee hat in der diesjährigen Saison sechs Serie A-, vier Serie B- und drei internationale Begegnungen geleitet
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza
AIC-Fortbildung im FCS Center
AIC-Fortbildung im FCS Center
Die Fußballergewerkschaft und die Lega Serie B sind mit dem FC Südtirol in die elfte Auflage des Projekts der dualen Karriere von Sportlern gestartet. In diesem Jahr finden die vorgesehenen Treffen bei sämtlichen Vereinen der zweiten Liga statt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden