08.07.2022
Ausgetragen wird die Partie am Samstag, 30. Juli um 18 Uhr
Die Lega Serie A gab am heutigen Freitag die Paarungen, Daten und Uhrzeiten der Quali-Runde der „Coppa Italia Frecciarossa 2022-23“ bekannt. Im allerersten Turnus des Turniers treffen die letztjährigen Serie B-Aufsteiger auf jeweils einen der vier Serie C-Clubs mit dem höchsten Ranking.

Der FC Südtirol trifft in der Quali-Runde des Italienpokals zuhause auf Feralpisalò. Gespielt wird am Samstag, 30. Juli um 18 Uhr im Bozner Drusus-Stadion.

Die weiteren Partien der Eröffnungsrunde werden hingegen am Sonntag, 31. Juli ausgetragen: Bari-Padua um 21 Uhr, Modena-Catanzaro um 20.30 Uhr und Palermo-Reggiana um 21 Uhr.

In der Qualifikationsrunde des Italienpokals wird eine einzige Begegnung ausgetragen.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Gastspiel im glorreichen Stadio Luigi Ferraris
Gastspiel im glorreichen Stadio Luigi Ferraris
Am Donnerstag, den 8. Dezember treffen die Weißroten auswärts auf Genoa – Spielbeginn um 15 Uhr
Daten und Uhrzeiten der ersten Rückrundenspiele
Daten und Uhrzeiten der ersten Rückrundenspiele
Im ersten Match des neuen Kalenderjahres – Samstag, den 15. Jänner – treffen die Weißroten zuhause auf Brescia
Antonio Giua pfeift das Gastspiel im Stadio Luigi Ferraris
Antonio Giua pfeift das Gastspiel im Stadio Luigi Ferraris
Der FC Südtirol trifft am Donnerstag, 8. Dezember auswärts auf Genoa – Anpfiff um 15 Uhr
Bitteres Remis gegen den Tabellenführer
Bitteres Remis gegen den Tabellenführer
Der FCS und Frosinone trennen sich im Drusus-Stadion mit 1:1 – die Weißroten gehen durch De Col in Führung (24.), halten den Vorsprung bis zur letzten Minute, ehe die Ciociari durch Monterisi zum Ausgleich kommen (90 + 5.) – Tait und Co. seit zwölf Spielen ungeschlagen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden