24. Oktober 2021 - 17:30 Uhr
Stadio "Danilo Martelli"
Mantova
0:1
FC Südtirol
11. Spieltag
Aufstellung
22Riccardo Tosi
5Lorenzo Checchi
10Filippo Guccione
11Caio De Cenco
16Matteo Gerbaudo
17Mirko Esposito
21Alessio Milillo
23Erik Panizzi
29Pietro Messori
30Claudio Zappa
31Enrico Piovanello
1Francesco Marone
2Davide Bianchi
3Darrel Emoshogue Agbugui
6Vincenzo Silvestro
7Rosario Bucolo
8Urban Zibert
9Luca Paudice
14Aimen Rihai
18Lorenzo Bertini
19Alessandro Pilati
20Matteo Pinton
27Francesco Vaccaro
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
6Alessandro Malomo
8Emanuele Gatto
11Manuel Fischnaller
15Jérémie Broh
18Matteo Rover
19Giovanni Zaro
21Fabian Tait
24Simone Davi
26Filippo De Col
27Leonardo Candellone
22Gabriel Meli
3Alessandro Fabbri
4Marco Curto
5Kevin Vinetot
9Raphael Odogwu
10Hannes Fink
17Daniele Casiraghi
23Marco Moscati
25Jonas Heinz
 
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
95'
AUS! SCHLUSS! VORBEI! Der FC Südtirol schlägt Mantova auswärts dank des Last-Minute-Treffers von Odogwu (90.) mit 1:0 und übernimmt vorübergehend die Tabellenführung.
90'
Es gibt fünf Minuten obendrauf.
90'
DA IST SIE - DIE FÜHRUNG FÜR DEN FC SÜDTIROL! Die sechste Ecke der Gäste bringt Casiraghi von links in die Mitte, wo im Getümmel Odogwu zum Kopfball kommt und zum 0:1 trifft. JA!
90'
JA! TOOOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Raphael Odogwu!
84'
Simone Davi verlässt den Platz. Für ihn kommt Hannes Fink.
81'
Filippo Guccione verlässt den Platz. Für ihn kommt Lorenzo Bertini.
81'
Caio De Cenco verlässt den Platz. Für ihn kommt Luca Paudice.
80'
Odogwu legt einen Kopfball knapp neben das Gehäuse der Gastgeber.
76'
Gelbe Karte für Pietro Messori.
73'
Casiraghi zieht ab - die Hintermannschaft der Gäste blockt ab.
70'
Emanuele Gatto verlässt den Platz. Für ihn kommt Marco Moscati.
70'
Jérémie Broh verlässt den Platz. Für ihn kommt Alessandro Fabbri.
70'
Enrico Piovanello verlässt den Platz. Für ihn kommt Urban Zibert.
62'
Gelbe Karte für Caio De Cenco.
60'
Leonardo Candellone verlässt den Platz. Für ihn kommt Daniele Casiraghi.
60'
Manuel Fischnaller verlässt den Platz. Für ihn kommt Raphael Odogwu.
56'
Claudio Zappa verlässt den Platz. Für ihn kommt Alessandro Pilati.
54'
Gelb-rote Karte für Alessio Milillo.
46'
WEITER GEHT’S mit Halbzeit zwei der Partie Mantua v FCS – der Ball rollt bereits wieder, die Gäste hatten Anstoßrecht.
45'
HALBZEIT IN MANTUA - mit dem 0:0 geht es in die Kabinen.
45'
Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
32'
Flanke von links von Davi, Tait leitet per Kopf weiter - dessen Anspiel verpasst Fischnaller knapp.
31'
Gelbe Karte für Alessio Milillo.
29'
Broh spielt einen Ball zu Malomo in den Sechzehner: dieser kontrolliert die Flanke mit dem Oberschenkel, dreht sich und zieht ab - daneben.
28'
Gelbe Karte für Alessandro Malomo.
24'
Gelbe Karte für Leonardo Candellone.
18'
Kopfstoß von Fischnaller von innerhalb des Sechzehners - daneben.
17'
Erneuter Abschluss von Rover, dieses Mal mit links, von der Strafraumgrenze - Tosi hält im Nachfassen.
10'
Die erste richtig gute Möglichkeit für den FC Südtirol endet am Aluminium: Davi setzt Rover auf links per Lochpass in Szene, der die gesamte Hintermannschaft von Mantua aushebelt. Rovers anschließender Diagonalschuss knallt an den rechten Pfosten.
09'
Broh setzt Tait in Szene, der von außerhalb des Strafraums abzieht - ein Verteidiger der Gastgeber fälscht den Ball ab, welcher deshalb in die Höhe fliegt. Tosi hält im Anschluss sicher.
07'
Milillo setzt in der Mitte des Sechzehners zum Fallrückzieher an - Poluzzi fängt das Spielgerät sicher.
01'
LOS GEHT'S mit der Partie des 11. Spieltags der Serie C (Kreis A) zwischen Mantova und dem FC Südtirol. Der Ball rollt bereits, die Gastgeber haben angestoßen!
00'
Maurizio Lauro, der Coach der Gastgeber, präsentiert Mantova in einem 4-1-4-1: Tosi hütet das Tor, Panizzi, Checchi, Milillo und Esposito bilden die Defensivreihe. Messori spielt als einziger Sechser vor der Abwehr, Zappa, Gerbaudo, Guccione und Piovanello hingegen in der Viererreihe im Mittelfeld. De Cenco agiert als einzige Sturmspitze.
00'
Mister Ivan Javorcic setzt weiterhin auf ein 4-3-2-1-System und vertraut auf Poluzzi im Tor, Davi, Zaro, Malomo und De Col in der defensiven Viererkette, Tait, Broh und Gatto im Zentrum, Candellone und Rover auf der Doppel-Zehn sowie Fischnaller als Sturmspitze.
00'
Schiedsrichter der Begegnung ist Herr Ermes Fabrizio Cavaliere aus Paola. Zur Seite stehen ihm die Linienrichter Marco Lencioni (aus Lucca) und Lorenzo Giuggioli (aus Grosseto) sowie der vierte Offizielle Carlo Rinaldi (aus Bassano del Grappa).
00'
ALTE BEKANNTE - Mantova-Angreifer Caio De Cenco stürmte in der Saison 2018/19 für den FC Südtirol und brachte es dabei auf insgesamt 35 Einsätze, fünf Treffer und zwei Torvorlagen. Was den FC Südtirol anbelangt, treffen Kévin Vinetot und Mister Ivan Javorcic auf ihren Ex-Club. Der Franzose bestritt die Rückrunde der Saison 2016/17 in der Lombardei (15 Einsätze und zwei Treffer), Javorcic stand in der Spielzeit 2015/16 bei den Biancobandati unter Vertrag.
00'
ZUR BILANZ - Bisher gab es zehn offizielle Begegnungen zwischen Mantua und dem FC Südtirol. Das erste Aufeinandertreffen geht auf den 21. Dezember 2003 zurück (in der Serie C2) und endete mit einem 2:0-Erfolg für die Weiß-Roten. Die letzte Begegnung zwischen den beiden Teams stieg hingegen im März dieses Jahres - 1:1 der Endstand im Stadio „Martelli“ (Casiraghi und Guccione die Torschützen).
00'
DIE AUSGANGSLAGE BEIM FCS - Der FC Südtirol ist in der laufenden Meisterschaft noch ungeschlagen und hat aktuell 21 Zähler auf dem Konto. Mit nur einem Gegentreffer – am zweiten Spieltag gegen Albinoleffe – stellt der FC Südtirol zurzeit die sicherste Abwehr des europäischen Profifußballs. Was das Personal anbelangt, muss Mister Javorcic vorerst auf Beccaro und Voltan verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde an der Achillessehne operiert und fällt drei bis vier Monate aus, der Offensivkünstler leidet an einer leichten Muskelverletzung am vorderen Oberschenkel und soll in rund zwei Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
00'
ZUM GEGNER - Das Team von Coach Maurizio Lauro liegt aktuell mit neun Punkten auf Tabellenplatz 14. Für die „Biancobandati“ gab es zuletzt zwei Unentschieden (gegen Seregno und Lecco) und eine Niederlage (gegen Triestina). Der beste Torschütze des Teams ist Ex-FCS-Profi Caio De Cenco mit drei Treffern.
00'
DER ABSCHLUSS DER ENGLISCHEN WOCHE IM STADIO "DANILO MARTELLI" - Am heutigen Sonntag, den 24. Oktober, steht der 11. Spieltag der Serie C auf dem Kalender. Gestärkt vom 2:0-Heimrfolg gegen Piacenza reist der FC Südtirol in die Lombardei, wo man in besagter Stätte auf Traditionsverein Mantua trifft. Der Anpfiff des Matches gegen die „Virgiliani“ erfolgt um 17.30 Uhr.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.