4. August 2019 - 16:00 Uhr
Drusus-Stadion
FC Südtirol
4:2
U.S. Fasano
1. Runde
Aufstellung
1Tommaso Cucchietti
3Alessandro Fabbri
5Kevin Vinetot
14Luca Berardocco
17Daniele Casiraghi
18Matteo Rover
19Mario Ierardi
21Fabian Tait
23Tommaso Morosini
25Jan Polak
28Niccolò Romero
12Roberto Taliento
4Alex Colucci
6Francesco Proietto
7Gianluca Turchetta
8Emanuele Gatto
9Simone Mazzocchi
11Mirco Petrella
24Nicholas Mlakar
26Alberto Alari
27Giordano Trovade
 
 
Ersatzbank
1Mattia Guarnieri
2Antonio Mangione
3Tidiane Diop
4Facundo Ganci
5Alessandro Lorusso
6Gianmarco Rizzo
7Leonardo Serri
8Giovanni Schena
9Josè Diaz
10Vincenzo Corvino
11Gabriel Cochis
12Dario Suma
13Nicola Panebianco
14Giuseppe Angelini
15Davide Scardicchia
16Alessio Pedicone
17Enrico Tisci
18Vincenzo Lanzone
19Luca Notaristefano
20Gomes Forbes
 
22Matteo Ugo Notaristefano
 
Ersatzbank
Live-Ticker
89'
MAZZOCCHI MACHT DEN DECKEL DRAUF! Berardocco setzt mit einem schnell ausgeführten, flachen Freistoß Mazzocchi in Szene, der sich von links mit einem Haken Richtung Mitte dreht und mit einem Drehschuss ins lange rechte Eck vollendet. 4:2 FCS, das dürfte es gewesen sein.
94'
ABPFIFF: FCS - FASANO 4:2
84'
Niccolo' Romero verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Mazzocchi
89'
TOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Simone Mazzocchi!
83'
Eine weitere kurze Auszeit der Weiß-Roten kommt ihnen erneut teuer zum Stehen: Corvino ist im FCS-Strafraum mutterseelenallein, wird angespielt, kontrolliert das Spielgerät und schiebt es zum 2:3 ins lange rechte Eck ein.
82'
Leonardo Serri verlässt den Platz. Für ihn kommt Luca Notaristefano
83'
Tor durch Vincenzo Corvino.
78'
Gianmarco Rizzo verlässt den Platz. Für ihn kommt Nicola Panebianco
73'
Doch das Team von Mister Vecchi stellt den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her: Fabbri schlägt mit seinem schwächeren linken Fuß von links eine gute Flanke in die Mitte, wo Ierardi per Kopf vollendet - 3:1.
63'
Wie aus dem Nichts ist die Partie wieder ein Stück weit offen - Fasano kommt mit seinem ersten Torschuss zum Anschlusstreffer: Die Weiß-Roten lassen ein wenig die Zügel schleifen, Corvino trifft mit einem strammen und präzisen Rechtsschuss innerhalb des Sechzehners, der unterhalb der Querlatte einschlägt, zum 2:1.
69'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Emanuele Gatto
73'
TOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Mario Ierardi!
63'
Tor durch Vincenzo Corvino.
55'
Gabriel Cochis verlässt den Platz. Für ihn kommt Gomes Forbes.
54'
DA IST DAS ÜBERFÄLLIGE 2:0 FÜR DEN FC SÜDTIROL! In der 54. Minute schlägt Ierardi auf rechts einen butterweichen Ball in die Tiefe, Casiraghi spielt von der Grundlinie eine Hereingabe in den Rücken der Abwehr, in der Mitte steht Romero goldrichtig und schiebt - dieses Mal aus regulärer Position - zum 2:0 ein.
55'
Tommaso Morosini verlässt den Platz. Für ihn kommt Mirco Petrella.
46'
WEITER GEHT'S, liebe Fußballfreunde, mit der zweiten Halbzeit der Partie FCS vs. Fasano (1:0) - der Ball rollt bereits wieder, die Gäste aus Apulien haben angestoßen!
48'
Ohne Wechsel geht es in diese zweiten 45 Minuten, die sich sogleich mit der ersten Torchance für die Weiß-Roten eröffnen: Fabbri serviert Morosini in Minute 48 an der Strafraumgrenze, dessen flacher Schussversuch geht einen Meter links am Kasten von Guarnieri vorbei.
54'
TOOOOOOR für den FC Südtirol durch Niccolo' Romero!
45'
HALBZEIT: 1:0. Deshalb geht es mit dem 1:0 in die Halbzeit - die Weiß-Roten hatten in den ersten 45 Minuten alles unter Kontrolle und führen hochverdient gegen den Serie-D-Ligisten. Aufgrund der vielen guten Tormöglichkeiten wäre der eine oder andere Treffer mehr aber durchaus drin gewesen.
45'
In der letzten regulären Minute der ersten Hälfte kommt Rover nach einer guten Kombination aus halbrechter Position an das Spielgerät und bringt eine Mischung aus Hereingabe und Schuss an den zweiten Pfosten. Romero kommt in bester Stürmermanier herangerutscht und versenkt das Leder in den Maschen, doch Schiri Kumara erkennt nach Signalation seines Assistenten den Treffer ab. Romero stand im Abseits.
41'
MOROSINI! Der FCS dominiert im Drusus-Stadion nun nach Belieben, in Spielminute 41 kommt die Nummer 23 der Weiß-Roten im Strafraum an den Ball und feuert einen Gewaltschuss ab, der an die Querlatte knallt. Da fehlte nicht viel.
36'
Die Weiß-Roten agieren offensiv mit viel Tempo und suchen schnell den Ball in die Tiefe. So etwa in der 36. Minute, als Fabbri auf Romero ablegt, der dann mit rechts abzieht. Sein Schussversuch geht deutlich drüber, wurde aber noch abgefälscht - Eckball.
38'
Nur zwei Minuten später schlägt Tait einen klasse Ball in die Tiefe, der Romero erreicht. Der baumlange Stürmer der Weiß-Roten kontrolliert das Leder und setzt zur Flanke in die Mitte an, die im Sechzehner auf den ausgestreckten Arm von Lorusso klatscht. Ein glasklarer Elfmeter, Schiedsrichter Kumara bewertet die Situation aus bester Position aber anders.
26'
Nur zwei Zeigerumdrehungen später bedient Tait von rechts im Strafraum Romero, der sich gekonnt dreht und abschließt. Guarnieri ist - auf etwas unkonventionelle Art und Weise - zur Stelle.
24'
Berardocco schickt mit einem langen Ball Rover auf die Reise, der aus vollem Lauf von der Strafraumgrenze abzieht - jedoch trifft er den Ball nicht voll, sein Versuch geht deshalb deutlich daneben.
23'
Das Team von Mister Vecchi zeigt bisher eine gute Leistung und bestimmt ohne größere Mühen das Spielgeschehen.
10'
Nur zwei Minuten später legt Fabbri von links einen gefährlichen Ball in die Mitte, wo Romero angelaufen kommt und abzieht, sein Versuch aus aussichtsreicher Position geht aber rechts am Tor vorbei.
01'
Herzlich willkommen, liebe Fußballfreunde, zum ersten Pflichtspiel des FC Südtirol in der neuen Spielzeit 2019/2020. In der 1. Runde der Coppa Italia geht es gegen Serie-D-Ligist Fasano. WE ARE UNDER WAY, die Weiß-Roten haben angestoßen!
08'
TOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Tommaso Morosini!
08'
DA IST DIE FRÜHE FÜHRUNG FÜR DEN FCS! Daniele Casiraghi holt 25 Meter vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß heraus. Tommaso Morosini tritt an und versenkt das Leder über die Mauer hinweg im kurzen linken Eck zum 1:0. Es ist das erste offizielle Saisontor der Weiß-Roten in dieser Saison.
00'
Tommaso Cucchietti steht zwischen den Pfosten. In der Viererkette bilden Vinetot und Polak das Innenverteidiger-Duo, Ierardi und Fabbri besetzen die Außenpositionen. Im Mittelfeld gibt Berardocco den Spielmacher, an seiner Seite spielen Tait und Morosini. Im Angriff unterstützt Casiraghi als Zehner die beiden Spitzen Romero und Rover. Turchetta und Petrella nehmen zunächst auf der Bank Platz.
00'
Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison, zugleich die erste Partie der neuen Spielzeit im Drusus-Stadion vor heimischem Publikum, das vor allem darauf pocht, die neun Neuzugänge (die beiden Torhüter Cucchietti und Taliento, die beiden Innenverteidiger Polak und Alari, die Mittelfeldspieler Gatto und Trovade, sowie die drei Stürmer Petrella, Casiraghi und Rover) kennenzulernen und zu beobachten, misst sich der FC Südtirol in der 1. Runde der Coppa Italia mit Fasano. Die Mannschaft aus Apulien (Provinz Brindisi) konnte sich in der letzten Saison – nachdem man in den beiden Spielzeiten 2016/2017 und 2017/2018 die süditalienischen Äquivalente von Landes- und Oberliga hintereinander gewinnen konnte – als Aufsteiger Rang 7 in Kreis H der nationalen Serie D sichern.
00'
Gegen Fasano muss Mister Vecchi auf die beiden Verletzten Fink und Crocchianti verzichten.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.