8. Dezember 2019 - 15:00 Uhr
Stadio "Bruno Benelli"
Ravenna
0:2
FC Südtirol
18. Spieltag
Aufstellung
22Matteo Cincilla
4Stefano Pellizzari
5Matteo Ronchi
9Manuel Nocciolini
10Alfonso Selleri
11Ermes Purro
15Michael D'Eramo
17Giacomo Nigretti
23Alex Sirri
26Giuseppe Giovinco
27Salvatore Papa
1Andrea Spurio
2Davide Grassini
3Niccolò Ricchi
7Simone Raffini
19Szymon Fyda
20Enrico Sabba
21Marco Fiorani
24Vincenzo Mustacciolo
25William Jidayi
 
 
 
Ersatzbank
1Tommaso Cucchietti
3Alessandro Fabbri
7Gianluca Turchetta
9Simone Mazzocchi
14Luca Berardocco
17Daniele Casiraghi
19Mario Ierardi
21Fabian Tait
23Tommaso Morosini
25Jan Polak
26Alberto Alari
12Roberto Taliento
22Kristian Grbic
2Niccolò Gabrieli
8Emanuele Gatto
11Mirco Petrella
13Simone Davi
15Emil Grezzani
18Matteo Rover
27Giordano Trovade
 
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
94'
DANN IST SCHLUSS: Der FCS kehrt nach zwei Niederlagen mit einem 2:0-Auswärtssieg im Stadio Bruno Benelli von Ravenna auf die Siegesstraße zurück. Was die Weiß-Roten heute zeigten, war eine bärenstarke Vorstellung.

An dieser Stelle bedanken wir uns für Euer Interesse und melden uns am nächsten Sonntag (15.12.2019) wieder - dann treffen Tait und Co. im letzten Hinrunden-Spiel zuhause auf Piacenza.
90'
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
86'
Simone Mazzocchi verlässt den Platz. Für ihn kommt Mirco Petrella.
86'
Tommaso Morosini verlässt den Platz. Für ihn kommt Giordano Trovade.
89'
Tait mit dem Rechtsschuss von innerhalb des Sechzehners - Cincilla hält erneut.
79'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Emanuele Gatto.
77'
Alfonso Selleri verlässt den Platz. Für ihn kommt Vincenzo Mustacciolo.
77'
Giacomo Nigretti verlässt den Platz. Für ihn kommt Davide Grassini.
77'
Mazzocchi spielt Rover frei, der von der linken Seite einen sehenswerten Schuss abfeuert - Cincilla ist aber erneut auf der Hut.
71'
Flanke von der rechten Seite in die Mitte auf den Kopf von Mazzocchi, der seinen Versuch knapp über das Tor der Gastgeber legt.
68'
Gianluca Turchetta verlässt den Platz. Für ihn kommt Matteo Rover.
69'
Gelbe Karte für Daniele Casiraghi.
60'
Morosini bringt einen Freistoß von der rechten Seite giftig auf das Tor von Ravenna, Cincilla kann aber abwehren.
67'
Gelbe Karte für Niccolò Ricchi.
47'
Tait bringt mit seinem schwächeren linken Fuß einen gefährlichen Ball auf das Tor von Ravenna, Cincilla kann zur Ecke abwehren.
46'
Michael D'Eramo verlässt den Platz. Für ihn kommt Marco Fiorani.
55'
Morosini mit dem Eckball von der rechten Seite - über Umwege kommt der Ball zu Tait, der seinen Flachschuss aus wenigen Metern Entfernung knapp danebensetzt.
52'
Ravenna stellt mit diesen beiden Auswechslungen auf ein 3-4-3 um: Raffini gesellt sich zu Nocciolini und Giovinco in den Sturm.
57'
Stefano Pellizzari verlässt den Platz. Für ihn kommt Niccolò Ricchi.
46'
Ermes Purro verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Raffini.
45'
Mit diesem Wirkungstreffer von Mazzocchi kurz vor Ende der ersten Hälfte gehen die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der FCS führt in Ravenna nach 45 Minuten verdient mit 2:0.
45'
WEITER GEHT'S, liebe FCS-Fans, mit der zweiten Hälfte der Partie Ravenna v FCS. Der Ball rollt bereits wieder, die Gastgeber haben angestoßen!
45'
KURZ VOR DER HALBZEITPAUSE ERHÖHT DER FCS AUF 2:0! Morosini setzt von der rechten Eckfahne Mazzocchi in Szene, welcher äußerst sehenswert per Fallrückzieher zum 2:0 trifft. Der Ball prallt vom Pfosten ins Tor. Achtes Saisontor für die Nummer 9 des FCS.
45'
TOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Simone Mazzocchi!
43'
Was für eine kuriose Möglichkeit für Ravenna: Von der rechten Seite fasst sich Purro ein Herz, Cucchietti kann abwehren - der Ball klatscht vom FCS-Keeper an den Rücken von Nocciolini und trudelt von dort - knapp am Gehäuse der Weiß-Roten vorbei - ins Aus.
35'
Die Weiß-Roten bleiben am Drücker: Turchetta bringt von der linken Seite eine gute Hereingabe an den zweiten Pfosten, wo Purro in extremis vor Morosini an den Ball kommt und zur Ecke klärt.
40'
Die Drangphase des FCS hält an: Im Ravenna-Strafraum herrscht für kurze Zeit Chaos, schließlich landet das Kunstleder bei Ierardi, der aus spitzem Winkel an Cincilla scheitert.
32'
Gelbe Karte für Michael D'Eramo.
21'
Blitzschneller Konter der Weiß-Roten: Das Kunstleder kommt schließlich zu Morosini, welcher aus rund 20 Metern Distanz abschließt - knapp drüber.
24'
Turchetta bedient von der linken Grundlinie Morosini, jedoch ist die Ballannahme der Nummer 23 des FCS nicht optimal, weshalb das Spielgerät ins Toraus gerät.
29'
Erneut die Mannen von Mister Vecchi: Dieses Mal ist es Mazzocchi, der abzieht - sein Versuch wird vor die Füße von Casiraghi abgeblockt, der ebenfalls nicht den Platz zum Abschluss findet.
11'
DER FCS IM "BENELLI" MIT DER FRÜHEN FÜHRUNG! Gut vorgetragener Angriff der Weiß-Roten, der Ball kommt schließlich auf der rechten Seite im Strafraum zu Casiraghi, welcher von Purro regelwidrig gefoult wird - der Unparteiische zeigt auf den Punkt, Elfmeter. Morosini tritt an, zieht trocken ab und trifft platziert ins linke Eck! Keeper Cincilla hat die Ecke, kann aber nichts machen. 1:0 FCS, neuntes Saisontor für Morosini!
18'
Casiraghi versucht es von außerhalb des Strafraums - sein Schuss wird abgeblockt, Eckball.
00'
Nach den beiden knappen wie unglücklichen Niederlagen bei Triestina und letzten Sonntag im Drusus-Stadion gegen Tabellenführer Vicenza - zwei Spiele, in denen man stets gute Leistungen zeigte, sich aber nicht dafür belohnte - trifft der FC Südtirol im Rahmen des 18. Spieltags (dem vorletzten der Hinrunde von Kreis B) im Stadio Bruno Benelli auf Ravenna.
00'
Auswärts konnte die Mannschaft von Mister Stefano Vecchi bisher 17 ihrer insgesamt 32 Punkte, die sie in der Tabelle zurzeit aufweist, sammeln. Die 32 Zähler bedeuten außerdem Tabellenplatz 4 - ex equo mit Reggio Audace - mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellendritten Padova, deren drei auf den Tabellenzweiten Fano sowie deren sieben auf Ligaprimus Vicenza. Die Bilanz des FCS in der Ferne hält bei fünf Siegen (in Pesaro, in Fano, bei Arzignano, in Cesena und in Padova), zwei Unentschieden (in Rimini und bei Imolese) sowie zwei Niederlagen (bei Feralpisalò und in Triest).
00'
In den 17 absolvierten Spieltagen der laufenden Meisterschaft konnte Ravenna - zurzeit Tabellen-13. - 18 Punkte holen. Acht davon kamen in den bisherigen acht Heimspielen zustande. Das Torverhältnis des RFC hält bei 19:29, die Bilanz weist fünf Erfolge, drei Remis und neun Niederlagen auf - im heimischen Bruno Benelli bejubelte man dabei zwei Siege (gegen Vis Pesaro und Imolese im September), holte zwei Unentschieden (gegen Cesena und Gubbio) und erlitt vier Niederlagen (gegen Reggio Audace, Sambenedettese, Arzignano und Feralpisalò), bei 10:13 Toren.

Bester Torschütze von Ravenna ist Manuel Nocciolini, vor Giuseppe Giovinco und Michael D'Eramo. Am Wochenbeginn feierte Ravenna im Montag-Abend-Spiel des letzten Spieltags in Rimini nach anfänglichem Rückstand einen 2:1-Auswärtssieg: Zamparo brachte die Gastgeber in Führung (30.), bevor Giovinco (70.) und D'Eramo (71.) mit einem Doppelschlag die Partie drehten.
00'
Die einzigen beiden Spieler, die heute auf eines ihrer Ex-Teams treffen, stehen in den Reihen der Weiß-Roten: Mario Ierardi streifte sich das gelb-rote Trikot von Ravenna in der Saison 2017/2018 über (14 Einsätze), Giordano Trovade hingegen spielte in der vergangenen Spielzeit für die Giallorossi - er kam auf 23 Einsätze und 1 Tor.
00'
Es gab bisher acht Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams - die Bilanz zeigt vier Siege für den FCS, zwei Unentschieden und zwei Erfolge der Romagnoli. Hier alle Spiele im Überblick:

SAISON 2010/2011: RFC-FCS 0:1 (26.09.2010) | FCS-RFC 1:2
PLAYOUT 2010/2011: FCS-RFC 1:0 (29.05.2011) | RFC-FCS 2:1 (05.06.2011)
SAISON 2017/2018: FCS-RFC 0:0 (09.12.2017) | RFC-FCS 1:2 (28.04.2018)
SAISON 2018/2019: RFC-FCS 0:1 (28.09.2018) | FCS-RFC 1:1 (19.01.2019)
00'
Mister Vecchi vertraut auf sein klassisches 4-3-1-2-System: Vor Cucchietti spielen Fabbri, Alari, Polak und Ierardi in der Viererkette, Tait, Morosini und Berardocco bilden das Dreier-Mittelfeld, Casiraghi gibt den Zehner und das Sturmduo besteht aus Mazzocchi und Turchetta.

Nicht zur Verfügung stehen: Vinetot, Romero, Fink und Crocchianti.
00'
Coach Luciano Foschi, der auf den gesperrten Lora und den verletzten Martorelli verzichten muss, bietet seine Elf in einem 3-5-2 auf: Cincilla (Tor), Ronchi, Sirri, Nigretti (Abwehr), Purro, D'Eramo, Selleri, Papa, Pellizzari (Mittelfeld), Nocciolini, Giovinco (Sturm).
01'
Herzlich willkommen, liebe FCS-Fans, zur Partie des 18. Spieltags der Serie C (Kreis B) zwischen Ravenna und dem FC Südtirol. WE ARE UNDER WAY, die Weiß-Roten haben angestoßen!
08'
Nocciolini setzt Selleri in Szene, letzterer zieht direkt ab - sein potenter Schussversuch aus mittlerer Entfernung geht aber drüber.
10'
Elfmeter für den FC Südtirol!
11'
TOOOOOOOOR! Tommaso Morosini verwandelt einen Elfmeter.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.