15. November 2020 - 17:30 Uhr
Stadio "Romeo Galli"
Imolese
0:3
FC Südtirol
11. Spieltag
Aufstellung
1Alessandro Siano
2Ivan Rondanini
5Michele Rinaldi
8Alessandro Provenzano
9Alessandro Polidori
11Francesco Stanco
13Alessandro Pilati
21Mattia Tonetto
24Emanuele Torrasi
25Alessandro Lombardi
26Filippo Carini
12Tommaso Nannetti
3Gabriele Ingrosso
4Antonio D'Alena
6Matteo Angeli
7Abdoulaye Sall
10Danilo Giacinto Ventola
14Manuele Mele
17Gregorio Marachioli
18Alessandro Masala
19Filippo Boccardi
23Cristian Cerretti
27Lorenzo Alboni
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
2Hamza El Kaouakibi
4Marco Curto
7Gianluca Turchetta
8Emanuele Gatto
13Simone Davi
14Nermin Karic
17Daniele Casiraghi
19Leandro Greco
23Alessandro Malomo
29Simone Magnaghi
22Marco Meneghetti
3Alessandro Fabbri
6Nicolò Gigli
10Hannes Fink
12Julian Pircher
16Stefano Calabrese
18Matteo Rover
24Alessandro Bertuolo
27Mauro Semprini
30Marco Beccaro
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
00'
UPDATE: Nachdem die vom Regelwerk vorgeschriebenen 45 Minuten Wartezeit nun verstrichen sind, hat der Unparteiische entschieden, dass aufgrund der technischen Probleme mit der Beleuchtung im Stadio Romeo Galli heute nicht gespielt wird.

Wir wünschen Euch allen noch einen schönen Abend und bis bald.
00'
Die beiden Mannschaften sind zum erneuten Aufwärmen zurück auf den Rasen.
00'
Einer der drei Lichtmasten, jener auf der rechten Seite der Haupttribüne des Stadio Romeo Galli, funktioniert zur Gänze nicht. Deshalb wird die Platzbeleuchtung derzeit als unzureichend angesehen. Das Problem wird gerade mit den von den Gastgebern konsultierten Technikern behandelt. Die beiden Teams sind derweil wieder in die Kabinen zurückgekehrt.
00'
Aufgrund von technischen Probleme mit der Platzbeleuchtung muss der Start der Partie ein wenig nach hinten verlegt werden - dies wurde soeben vom Schiedsrichter, den beiden Kapitänen sowie den beiden Teammanagern entschieden.
00'
Coach Roberto Cevoli stellt die Hausherren in einem 3-5-2 auf: Siano steht zwischen den Pfosten, Carini, Pilati und Rinaldi bilden die Dreier-Abwehrkette, im Fünfer-Mittelfeld agieren Rondarini, Torrasi, Tonetto, Provenzano und Lombardi, hinter dem Sturmduo Polidori und Stanco.
00'
Mister Stefano Vecchi setzt auf sein bewährtes 4-3-1-2-System und bietet heute in selbigem Poluzzi im Tor, El Kaouakibi, Curto, Malomo und Davi in der Vierer-Abwehrkette, Karic, Greco und Gatto im Dreier-Mittelfeld, Casiraghi als Zehner sowie Magnaghi und Turchetta im Sturm auf.
00'
Die Begegnung wird von Herrn Luigi Catanoso aus der Sektion Reggio Calabria geleitet. Luca Valetta (Napoli) und Pietro Lattanzi (Mailand) stehen ihm als Assistenten zur Seite, Luca Zucchetti (Foligno) ist der vierte Offizielle.
00'
Der einzige alte Bekannte spielt auf der Seite der Gastgeber: Imolese-Verteidiger Fabio Della Giovanna (heute nicht mit von der Partie) trug in der Saison 2018/19 die weiß-roten Vereinsfarben und brachte es dabei auf insgesamt 12 Einsätze und einen Treffer.
00'
Der FC Südtirol möchte heute, im vierten Anlauf, erstmals einen Dreier gegen Imolese einfahren. Das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams geht auf die Saison 2018/19 zurück, als das Match im Bozner Drusus-Stadion mit einem 1:1-Unentschieden endete. Das Rückspiel in Imola gewannen die Hausherren, welche am Ende der Meisterschaft den dritten Tabellenplatz belegen sollten, mit 2:0. Im letzten Jahr kam es aufgrund der Meisterschaftsunterbrechung nur zur Begegnung im Romeo Galli-Stadion, welche 2:2 ausging.
00'
Für den FC Südtirol ist es heute das sechste Auswärtsspiel der laufenden Meisterschaft - die Mannen von Mister Vecchi liegen zurzeit mit 19 Zählern auf Platz 3, mit einem Punkt Rückstand auf die beiden Tabellenführer Padova und Perugia. Die bisherige Bilanz weist fünf Siege, vier Remis sowie eine Niederlage auf.

Nach drei sieglosen Matches kehrten die Weiß-Roten am Mittwoch gegen Mantova – dank einer äußerst überzeugenden Vorstellung – auf die Siegesstraße zurück. Matteo Rover traf kurz vor der Halbzeitpause, Simone Magnaghi gleich nach Wiederanpfiff. Mantovas Anschlusstreffer in der 90. Minute diente nur noch zur Ergebniskosmetik. Der FCS ließ in der laufenden Meisterschaft erst sechs Gegentreffer zu und stellt somit – gemeinsam mit Modena – die stärkste Defensive der Gruppe B.
00'
Zum Gegner: In der Anfangsphase der laufenden Meisterschaft konnte die Mannschaft aus der Emilia-Romagna zwölf Punkte einfahren, welche durch drei Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen zustande kamen. So die bisherige Bilanz. Aushängeschild von Imolese ist der erfahrene Mittelstürmer Francesco Stanco, der im Laufe seiner Karriere 198 Serie B- (29 Treffer) und 129 Serie C-Matches (23 Treffer) bestritten hat.
00'
RACE MODE ON! Im Rahmen des 11. Spieltags der Serie C 20/21 trifft der FC Südtirol am heutigen Sonntag, den 15. November, auswärts auf Imolese. Das Match im Romeo Galli-Stadion, welches nur wenige Gehminuten von der legendären F1-Rennbahn entfernt liegt, steigt am späten Nachmittag – mit Anpfiff um 17.30 Uhr – vor leeren Rängen. Die Partie wird live und kostenlos auf unserer Website übertragen.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.