13. Dezember 2020 - 15:00 Uhr
Drusus Stadion
FC Südtirol
1:0
Legnago Salus
15. Spieltag
Aufstellung
1Giacomo Poluzzi
2Hamza El Kaouakibi
3Alessandro Fabbri
4Marco Curto
8Emanuele Gatto
14Nermin Karic
17Daniele Casiraghi
18Matteo Rover
21Fabian Tait
23Alessandro Malomo
29Simone Magnaghi
22Marco Meneghetti
12Julian Pircher
5Kevin Vinetot
6Nicolò Gigli
7Gianluca Turchetta
10Hannes Fink
11Manuel Fischnaller
13Simone Davi
19Leandro Greco
25Jan Polak
27Mauro Semprini
30Marco Beccaro
Ersatzbank
12Semuel Pizzignacco
3Stefano Pellizzari
4Francesco Antonelli
6Andrea Bondioli
7Alessio Giirgi
10Mirko Giacobbe
17Mohammed Amine Chakir
19Davide Luppi
23Alessandro Zanoli
27Danilo Bulevardi
28Fabio Morselli
1Filippo Pavoni
22Edoardo Colombo
2Manuel Ricciardi
5Lorenzo Ranelli
13Armando Perna
14Matteo Ferraro
15Alberto Semese
20Luca Zanetti
24Francesco Grandolfo
25Marco Ruggero
26Simone Mazzali
 
Ersatzbank
Live-Ticker
93'
DANN IST SCHLUSS: Der FC Südtirol siegt dank des goldenen Treffers von Fabian Tait (79.) äußerst mühevoll, aber verdient mit 1:0 gegen Legnago Salus.
90'
Es gibt drei Minuten obendrauf.
88'
Alessandro Zanoli verlässt den Platz. Für ihn kommt Alberto Semese.
88'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Hannes Fink.
79'
TOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Fabian Tait!
79'
DA IST DIE LANGERSEHNTE FÜHRUNG FÜR DEN FCS! Rover geht an der Strafraumgrenze nicht in den Zweikampf, sondern legt auf rechts zu Tait, welcher mit einem potenten wie präzisen Rechtsschuss zum 1:0 für die Weiß-Roten in die Maschen trifft.
88'
Alessio Girgi verlässt den Platz. Für ihn kommt Manuel Ricciardi.
78'
Gelbe Karte für Lorenzo Ranelli.
70'
El Kaouakibi mit der Flanke von der rechten Seite, die in der Mitte den frisch eingewechselten Beccaro findet. Beccaro versucht, seinen Kopfstoß zu platzieren, Pizzignacco hält aber zum wiederholten Male seinen Kasten sauber.
68'
Simone Magnaghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Manuel Fischnaller.
62'
Gelbe Karte für Armando Perna.
66'
Gelbe Karte für Matteo Rover.
59'
Mohammed Amine Chakir verlässt den Platz. Für ihn kommt Francesco Grandolfo.
58'
Nermin Karic verlässt den Platz. Für ihn kommt Marco Beccaro.
54'
Chancen im Minutentakt für die Weiß-Roten: Casiraghi visiert mit seinem Abschluss das kurze Eck an - Pizzignacco ist auf der Hut und hält.
53'
El Kaouakibi zieht mit rechts von der Strafraumgrenze ab - Antonelli kann seinen Körper noch dazwischen bringen und abblocken. Dieser Schuss wäre wohl gefährlich geworden.
52'
Tait mit der Flanke von der rechten Grundlinie - Rover verpasst das Leder aus unmittelbarer Tordistanz aber um Haaresbreite.
46'
Stefano Pellizzari verlässt den Platz. Für ihn kommt Armando Perna.
45'
DANN IST HALBZEIT: Mit dem 0:0 geht es in die Kabinen.
46'
WEITER GEHT’S, mit der zweiten Hälfte der Partie FCS v Legnago Salus. Der Ball rollt bereits wieder, die Weiß-Roten haben angestoßen!
45'
Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
45'
Casiraghi bringt einen Freistoß von außerhalb gefährlich auf das Legnago-Gehäuse, Pizzignacco wehrt im Hechtsprung ab.
40'
Magnaghi erneut mit einem strammen Abschluss aus der zweiten Reihe, Pizzignacco ist zur Stelle.
32'
Nächste Riesenchance für Rover: dieses Mal versucht es die Nummer 18 der Weiß-Roten mit links, sein Abschluss endet erneut am Außennetz.
27'
Rover mit der Balleroberung im Mittelfeld - im Anschluss macht der FCS-Stürmer ordentlich Meter und zieht schließlich ab, sein Diagonalschuss verfehlt aber sein Ziel.
26'
Gelbe Karte für Alessandro Malomo.
20'
Grober Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft der Gäste: Rover kommt deshalb an den Ball, begibt sich jedoch etwas zu sehr nach außen, sodass sein Diagonalball von der rechten Seite in Richtung unbewachtes Tor am Außennetz endet. Dicke Möglichkeit für den FCS!
15'
Magnaghi mit einem potenten Abschluss, Pizzignacco wehrt per Faustabwehr ab.
11'
Unterhaltsame erste Minuten im Drususstadion: Freistoß von Casiraghi von rechts, der Spielmacher der Weiß-Roten bringt den ruhenden Ball als Flanke in die Mitte, wo Curto zum Kopfball kommt - er setzt seinen Versuch knapp drüber.
11'
Gelbe Karte für Stefano Pellizzari.
10'
Zum ersten Mal machen sich die Gäste in der Vorwärtsbewegung bemerkbar - und wie: Luppi mit dem Kopfstoß, Poluzzi lenkt den Ball mit einer starken Reaktion an die Querlatte. Es gibt Eckball.
09'
Erneut der FCS in dieser Anfangsphase: Magnaghi touchiert das Leder mit dem Kopf, Malomo kommt dahinter aber nicht an den Ball, um diesen im Tor unterzubringen.
03'
Die Hausherren werden innerhalb der ersten Offensivaktion sogleich zwei Mal gefährlich: der Schuss von Karic wird zunächst abgeblockt, Fabbri kommt daraufhin an den Ball - Pizzignacco ist rechtzeitig unten.
01'
Vor Anpfiff gibt es eine Schweigeminute im Gedenken an Paolo Rossi. Harter Themenwechsel zu etwas deutlich unwichtigerem: einem Fußballspiel. Der Ball rollt, die Jungs von Legnago Salus haben angestoßen.
00'
Spiegelbildlich antwortet der FCS: Mister Stefano Vecchi setzt nämlich auf sein bevorzugtes System und stellt die Seinen ebenfalls in einem 4-3-1-2 auf - Poluzzi spielt im Tor, die Abwehrreihe bilden El Kaouakibi, Curto, Malomo und Fabbri. Das Dreier-Mittelfeld setzt sich aus Tait, Gatto und Karic zusammen. Casiraghi spielt auf der Zehn, hinter dem Sturmduo Magnaghi-Rover.
00'
Trainer Massimo Bagatti präsentiert die Gäste in einem 4-3-1-2-System: Zwischen den Pfosten steht Pizzignacco, die Vierer-Abwehrkette bilden Zanoli, Bondioli, Pellizzari und Girgi. Im Dreier-Mittelfeld agieren Antonelli, Bulevardi und Morselli, Giacobbe gibt den Zehner, hinter den beiden Sturmspitzen Chakir und Luppi.
00'
Referee der Partie ist Herr Marco Acanfora aus Castellammare di Stabia. Assistiert wird er von den Linienrichtern Rosario Caso (aus Nocera Inferiore) und Orazio Luca Donato (aus Mailand) sowie dem vierten Offiziellen Nicolò Marini (aus Triest).
00'
Alte Bekannte: Mittelfeldspieler Matteo Gasperi wechselte im September von Bozen nach Legnago, wo er sich als Spielmacher einen Platz in der Startelf erarbeiten konnte. Der zweite „Ex“ des Spiels ist der 19-jährige Bozner Lorenzo Sgarbi, der im Sommer 2017 vom FCS zum SSC Neapel wechselte. Nach drei Saisonen im Jugendsektor der Partenopei wurde er nach Legnago verliehen, um dort erste Erfahrungen im Profifußball zu sammeln.
00'
Die Weiß-Roten stehen zurzeit punktegleich mit Padova an der Tabellenspitze. Am letzten Spieltag feierten Fabian Tait & Co. einen souveränen 4:0-Sieg in Arezzo. Der FC Südtirol stellt mit 25 erzielten Treffern den zweitstärksten Angriff der Gruppe B. Was die Defensive um Goalie Poluzzi anbelangt, ist der FCS mit nur acht kassierten Gegentoren Spitzenreiter dieser spezifischen Wertung.
00'
Die Biancoazzurri werden - wie bereits im Vorjahr - von Massimo Bagatti gecoacht. Zurzeit liegt Legnago mit 13 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz: zwei Siege, sieben Unentschieden und vier Niederlage, so die bisherige Bilanz. Das Heimspiel gegen Imolese, welches im Rahmen des 12. Spieltags stattfinden hätte sollen, wurde aufgrund der vielen Covid-19-Fälle in den eigenen Reihen nicht ausgetragen und auf den 16. Dezember verlegt.

Der erfahrenste Akteur im Kader ist der ehemalige Modena-Kapitän Armando Perna, welcher im Laufe seiner Karriere rund 340 Serie B- und über 100 Serie C-Einsätze aufweisen kann.
00'
MOVING ON: Im Rahmen des 15. Spieltags der Serie C (Kreis B) empfängt der FC Südtirol am heutigen Sonntag, den 13. Dezember, Legnago Salus. Das Match gegen den Aufsteiger aus der Provinz Verona steigt um 15 Uhr im Bozner Drususstadion, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.