9. Januar 2021 - 15:00 Uhr
Stadio "Dino Manuzzi"
Cesena
0:0
FC Südtirol
18. Spieltag
Aufstellung
33Michele Nardi
2Leonardo Longo
3Rosario Maddaloni
5Demetrio Steffè
7Giacomo Zecca
10Simone Russini
15Andrea Ciofi
16Giulio Favale
17Francesco Ardizzone
20Mattia Bortolussi
25Davide Petermann
22Giacomo Satalino
30Alessandro Bizzini
6Giuseppe Aurelio
13Luca Ricci
18Michele Collocolo
19Nicola Nanni
31Niccolò Vallocchia
34Thomas Lepri
35Filippo Fabbri
37Leonardo Boriani
29Francedso Campagna
32Nicola Cappellini
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
2Hamza El Kaouakibi
3Alessandro Fabbri
5Kevin Vinetot
8Emanuele Gatto
11Manuel Fischnaller
14Nermin Karic
17Daniele Casiraghi
21Fabian Tait
25Jan Polak
29Simone Magnaghi
22Marco Meneghetti
4Marco Curto
9Raphael Odogwu
10Hannes Fink
13Simone Davi
15Andrea Bussi
18Matteo Rover
19Leandro Greco
30Marco Beccaro
 
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
87'
ES GIBT ELFMETER FÜR DEN FCS! Ciofi berührt das Leder nach Odogwu-Flanke im eigenen Sechzehner mit der Hand.
88'
JA, IST DAS DENN ZU FASSEN? Auch Greco scheitert vom Punkt, Nardi hält.
90'
Es gibt drei Minuten obendrauf.
93'
DANN IST SCHLUSS: Cesena FC und der FC Südtirol trennen sich nach einem verschossenen Elfmeter pro Seite mit einem torlosen Unentschieden.
82'
Emanuele Gatto verlässt den Platz. Für ihn kommt Leandro Greco.
82'
Favale flankt von rechts in die Mitte, Nanni mit dem strammen Flachschuss - doch Poluzzi ist zur Stelle und wehrt zur Ecke ab.
86'
Simone Russini verlässt den Platz. Für ihn kommt Michele Collocolo.
73'
Giacomo Zecca verlässt den Platz. Für ihn kommt Nicola Nanni.
75'
Fink mit dem Freistoß von unmittelbar außerhalb des linken Strafraumsecks der Gastgeber - der Kapitän des FCS bringt das Leder direkt auf das Tor, Nardi hält im Nachfassen.
69'
Manuel Fischnaller verlässt den Platz. Für ihn kommt Hannes Fink.
64'
Fischnaller sucht in der Mitte seinen Sturmpartner Odogwu, Ciofi fälscht vor letzterem ab, Nardi reagiert aber schnell und kann abwehren.
68'
Eine längere Offensivaktion der Weiß-Roten endet mit einem Abschluss, der in den Armen von Nardi landet.
55'
Dreifachwechsel beim FCS: Raphael Odogwu kommt für Simone Magnaghi, ...
55'
...Matteo Rover für Daniele Casiraghi...
55'
...und Marco Beccaro für Nermin Karic.
45'
Dann ist Halbzeit: Mit einem 0:0 geht es in die Kabinen. Bis gleich zu Hälfte zwei.
46'
WEITER GEHT’S, mit Halbzeit zwei der Partie Cesena v FCS. Der Ball rollt bereits wieder, die Gastgeber haben angestoßen.
46'
In den ersten Sekunden nach Wiederanpfiff wird Cesena sofort gefährlich: Russini eröffnet auf rechts zu Bortolussi, welcher einen flachen Ball als Mischung zwischen Hereingabe und Torschuss in die Mitte legt. Zecca verpasst um Haaresbreite, der Ball rollt ins Toraus.
48'
Flacher Weitschuss von Casiraghi in Richtung kurzes Eck, Nardi wehrt zur Ecke ab.
55'
Gelbe Karte für Nermin Karic.
45'
Gelbe Karte für William Viali, dem Coach von Cesena.
42'
Petermann und Steffé kombinieren sich durch das Zentrum und eröffnen anschließend auf links zu Favale, welcher einen strammen Schuss auf das Gehäuse der Gäste abfeuert. Poluzzi wehrt zur Ecke ab.
45'
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte.
45'
Gelbe Karte für Rosario Maddaloni.
29'
ELFMETER FÜR CESENA - DOCH POLUZZI HÄLT! Nach einem Eckball von der rechten Seite von Russini ahndet der Unparteiische ein Halten von Polak gegen Longo mit dem Elfmeterpfiff. Bortolussi tritt an und zielt mit einem strammen Flachschuss das linke untere Eck an. Poluzzi hat die Ecke und pariert, im Anschluss klärt Tait zur Ecke. RIESENTAT VOM FCS-KEEPER!
31'
Der anschließende Eckball kommt gefährlich in die Mitte und durchquert den Fünfmeterraum, ehe Fabbri vor Ciofi die Situation endgültig bereinigen kann.
37'
Bortolussi wird im Sechzehner der Weiß-Roten angespielt, wird aber - bevor er abschließen kann - entscheidend bedrängt.
41'
Polak und Zecca kehren beide nach einem Zusammenstoß bei einem Zweikampf in der Luft mit einem dicken Verband wieder aufs Feld zurück.
15'
Giftige wie scharfe Hereingabe von links in den Sechzehner von Fabbri - Ciofi klärt zur Ecke.
21'
Russini dringt von rechts in den Strafraum der Gäste ein - Polak und Poluzzi klären mit vereinten Kräften zur Ecke.
25'
Dann aber wieder der FCS: Casiraghi mit der Hereingabe von rechts in die Mitte - Ciofi klärt ins Toraus. Eckball für die Weiß-Roten.
01'
LOS GEHT'S, mit dem Topspiel zwischen dem Cesena FC und dem FC Südtirol. Der Ball rollt bereits, die Weiß-Roten haben angestoßen!
07'
Der erste Eckball der Partie gehört Cesena: Favale mit der Flanke von der linken Eckfahne in die Mitte, El Kaouakibi kann die Situation bereinigen.
12'
Die erste Chance für die Gäste ist sogleich eine richtig gute: Die heute komplett in schwarz auftretenden Südtiroler kommen über die rechte Seite nach vorne, Tait setzt dort zur Flanke an. Er findet in der Mitte Fischnaller, welcher das Spielgerät von innerhalb des Strafraums mit links volley nimmt. Nardi ist aber zur Stelle.
00'
Die Weiß-Roten werden von Mister Stefano Vecchi im bewährten 4-3-1-2 aufgestellt: Poluzzi hütet das Tor, El Kaouakibi, Vinetot, Polak und Fabbri bilden die Viererkette in der Abwehr. Tait, Gatto und Karic spielen im Mittelfeld, Casiraghi gibt den Zehner, hinter den beiden Spitzen Fischnaller und Magnaghi.
00'
William Viali präsentiert sein Cesena heute in einem 4-3-3-System: Nardi steht zwischen den Pfosten, Longo, Maddaloni, Ciofi und Favale bilden die Vierer-Abwehrkette. Im Dreier-Mittelfeld agieren Ardizzone, Steffé und Petermann, hinter dem Sturmtrio Bortolussi-Russini-Zecca.
00'
Referee der Begegnung ist Herr Luca Zufferli aus Udine. Assistiert wird der 67-fache Serie C-Schiedsrichter von den Linienrichtern Alberto Zampese und Andrea Torresan (beide aus Bassano del Grappa) und dem vierten Offiziellen Matteo Marcenaro (Genua).
00'
Die einzige offizielle Begegnung zwischen den beiden Teams stieg in der Hinrunde der letzten Saison, am 23. Oktober 2019. Der FC Südtirol gewann die Partie damals mit 1:0. Mirco Petrella legte in der 77. Minute einen sehenswerten Box-to-Box-Lauf aufs Feld, welchen er mit einem wuchtigen Vollspannschuss ins Kreuzeck veredelte.
00'
Alte Bekannte: Neben Trainer Viali haben auch zwei Spieler Cesenas eine Vergangenheit in Südtirol. Der 34-jährige Torhüter Michele Nardi stand in der Rückrunde 2018/19 zwischen den Pfosten der Weiß-Roten (18 Einsätze). Mittelfeldregisseur Davide Petermann bestritt hingegen von Juli 2014 bis Jänner 2015 sieben Pflichtspiele für den FCS.

Was den FCS betrifft, streifte sich Sportchef Paolo Bravo als Spieler in der Hinrunde 2000/01 sowie in jener der darauffolgenden Saison das Dress von Cesena über.
00'
Nach einer Serie von sieben Matches ohne Pleite gab es für die Weiß-Roten vor Weihnachten gegen Triestina die zweite Niederlage in dieser Meisterschaft. Da sich Modena am selben Spieltag in Padova mit 1:0 durchsetzen konnte, befinden sich nun drei Teams punktegleich auf Platz 1 der Gruppe B. Mit 29 erzielten Treffern und nur zwölf Gegentoren stellt der FC Südtirol sowohl den zweistärksten Angriff als auch die zweitstärkste Defensive der Meisterschaft.
00'
Zum Gegner: Cesena ist seit neun Spielen ungeschlagen und konnte die letzten vier Matches allesamt für sich entschieden. In der letzten Begegnung des Jahres feierten die Bianconeri einen 2:1-Auswärtserfolg gegen Imolese. Gecoacht wird Cesena vom ehemaligen FCS-Trainer William Viali (Saison 2016/17). Top-Torjäger des Teams sowie des gesamten Kreises B ist Mattia Bortolussi, welcher in dieser Meisterschaft bereits zehn Mal ins Schwarze traf.
00'
HERE WE GO AGAIN! Nach einer rund zweiwöchigen Winterpause nimmt die Serie C heute wieder ihren Spielbetrieb auf. Für den FC Südtirol geht es am heutigen Samstag, den 9. Jänner - im ersten Match des neuen Jahres - nach Cesena. Die Gastgeber liegen in der Tabelle aktuell zwei Zähler hinter dem Führungstrio, welchem neben Padova und Modena auch der FCS angehört. Die Begegnung steigt um 15 Uhr im „Orogel Stadium – Dino Manuzzi“.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.