30. Januar 2021 - 15:00 Uhr
Stadio "Bruno Recchioni"
Fermana
1:1
FC Südtirol
21. Spieltag
Aufstellung
1Paolo Ginestra
3Davide Mondini
4Gianluca Urbinati
6Marco Manetta
9Luca Cognini
10Ilario Iotti
11Samuele Neglia
14Edoardo Scrosta
19Lorenzo Grossi
20Donato De Pascalis
23Simone D'Anna
30Samuele Massolo
12Edoardo Colombo
2Claudio Manzi
16Giuseppe Staiano
18Luca Cremona
21Nicolò Sperotto
24Stefano Rossoni
25Ciro Palmieri
29Paolo Grbac
32Andrea Bonetto
 
 
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
2Hamza El Kaouakibi
3Alessandro Fabbri
5Kevin Vinetot
11Manuel Fischnaller
17Daniele Casiraghi
19Leandro Greco
21Fabian Tait
23Alessandro Malomo
29Simone Magnaghi
30Marco Beccaro
22Marco Meneghetti
12Julian Pircher
4Marco Curto
7Davide Voltan
8Emanuele Gatto
9Raphael Odogwu
10Hannes Fink
13Simone Davi
14Nermin Karic
18Matteo Rover
20Gabriele Morelli
32Mattia Marchi
Ersatzbank
Live-Ticker
86'
Simone D'Anna verlässt den Platz. Für ihn kommt Andrea Bonetto.
90'
Es gibt vier Minuten obendrauf.
94'
Die Weiß-Roten mit einer letzten Schlussoffensive in der Nachspielzeit, doch es gibt kein Durchkommen mehr. Nach vier Minuten Nachspielzeit endet die Partie mit einem 1:1-Unentschieden.
84'
Sperotto und Marchi im Zweikampf im Strafraum der Fermana, Marchi geht zu Boden - der Unparteiische verwarnt den Stürmer der Weiß-Roten aufgrund einer vermeintlichen Schwalbe.
82'
Im Anschluss an einen Eckball von Casiraghi gehen gleich zwei FCS-Spieler zu Boden - der Unparteiische lässt weiterlaufen.
83'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Davide Voltan.
84'
Gelbe Karte für Mattia Marchi.
79'
Luca Cognini verlässt den Platz. Für ihn kommt Luca Cremona.
73'
Manuel Fischnaller verlässt den Platz. Für ihn kommt Matteo Rover.
73'
Leandro Greco verlässt den Platz. Für ihn kommt Emanuele Gatto.
72'
Neglia selbst tritt an, Poluzzi hat die Ecke und hält zunächst - kann aber gegen den Nachschuss des Schützen nichts mehr machen. 1:1, alles auf Anfang.
72'
Tor durch Samuele Neglia.
62'
Lorenzo Grossi verlässt den Platz. Für ihn kommt Paolo Grbac.
62'
Davide Mondini verlässt den Platz. Für ihn kommt Nicolò Sperotto.
63'
Gelbe Karte für Leandro Greco.
72'
Der sehr aktive Neglia zieht in den Strafraum der Gäste ein und geht nach einem Zweikampf mit Greco zu Boden: es gibt Elfmeter für die Gastgeber.
60'
Simone Magnaghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Mattia Marchi.
58'
Fermana macht sich nun offensiv bemerkbar: Freistoß von der Strafraumgrenze - Neglia zirkelt den Ball an der Mauer vorbei, setzt seinen Versuch jedoch knapp drüber.
56'
Gelbe Karte für Hamza El Kaouakibi.
54'
Neglia bedient Grossi, letzterer zieht von der Strafraumgrenze ab - der Ball geht rechts am FCS-Tor vorbei.
46'
WEITER GEHT’S, mit der zweiten Halbzeit der Partie Fermana v FCS. Der Ball rollt bereits wieder, die Gastgeber haben angestoßen!
46'
Neglia versucht es von der linken Seite des Sechzehners der Gäste mit dem Drehschuss - sein Abschluss geht jedoch deutlich vorbei.
46'
Donato De Pascalis verlässt den Platz. Für ihn kommt Stefano Rossoni.
47'
Ähnliche Aktion auf der anderen Seite: Beccaro mit dem Drehschuss von innerhalb des Strafraums der Gastgeber - vorbei.
36'
Hereingabe von Fabbri von links - er sucht und findet Tait auf der anderen Seite im Sechzehner. Dessen Schuss geht knapp über das Tor der Gastgeber.
42'
Nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Gäste hat Cognini urplötzlich aus aussichtsreicher Position das Leder zwischen den Füßen, kann dieses aber nicht kontrollieren.
45'
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte.
45'
Dann ist Halbzeit: Mit der 1:0-Führung für den FC Südtirol geht es in die Pause.
18'
Gelbe Karte für Donato De Pascalis.
24'
Gelbe Karte für Marco Beccaro.
30'
Intensive Partie in Fermo, jedoch ohne Offensivaktionen in den letzten knapp 20 Minuten.
10'
MIT DER ERSTEN WAHREN TORCHANCE GEHEN DIE GÄSTE IN FÜHRUNG: Casiraghi bringt von rechts einen Eckball in die Mitte, wo Magnaghi mit dem Kopf verlängert und somit Vinetot ein maßgenaues Assist präsentiert, welches sich der Abwehrchef der Weiß-Roten nicht nehmen lässt - 1:0 FCS, zehn Minuten gespielt.
10'
Gelbe Karte für Paolo Ginestra.
10'
TOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Kevin Vinetot!
01'
LOS GEHT'S, mit der Partie des 21. Spieltags der Serie C (Kreis B) zwischen der Fermana und dem FC Südtirol - der Ball rollt, die Gäste haben angestoßen!
00'
Giovanni Cornacchini präsentiert die Fermana im 4-4-2: Ginestra steht zwischen den Pfosten, Mordini, Scrosta, Manetta und De Pascalis bilden die Vierer-Abwehrkette. Urbinati, Grossi, Iotti e D'Anna spielen im Mittelfeld, hinter den beiden Spitzen Cognini und Neglia.
00'
Mister Stefano Vecchi vertraut auf sein bewährtes System und schickt den FCS in einem 4-3-1-2 auf den grünen Rasen: Vor Poluzzi im Tor bilden El Kauoakibi, Vinetot, Malomo und Fabbri die Viererkette in der Abwehr, Tait, Greco und Beccaro agieren im Dreier-Mittelfeld. Casiraghi gibt den Zehner, hinter den beiden Sturmspitzen Fischnaller und Malomo.
00'
Als Referee der Begegnung wurde Daniele Rutella festgesetzt. Assistiert wird der Unparteiische aus der Sektion Enna von den Linienrichtern Dario Garzelli (aus Livorno) und Francesco Santi (aus Prato) sowie dem vierten Offiziellen Ermanno Feliciani (aus Teramo).
00'
Die Bilanz: Die Südtiroler konnten vier der sieben bisherigen Matches gegen Fermana gewinnen. Bei den anderen Begegnungen gab es zwei Unentschieden und einen Sieg für die Gelb-Blauen. Das Hinspiel in Salò gewann der FC Südtirol verdient mit 3:0 - Beccaro, El Kaouakibi und Casiraghi waren die Toschützen.
00'
Fermana belegt zurzeit mit 22 Punkten den 14. Tabellenplatz. Die Gialloblú konnten in den vergangenen anderthalb Monaten, seit der Einstellung von Coach Giovanni Cornacchini, konstant punkten (drei Siege und drei Unentschieden). Lediglich am letzten Wochenende ging Fermana leer aus: Das Team aus den Marken unterlag Mantova auswärts mit 0:1, musste aber bereits in der siebten Spielminute einen Platzverweis hinnehmen. Aktueller Top-Torschütze von Fermana ist Außenstürmer Samuele Neglia mit sechs Treffern.
00'
Mit 40 Zählern ist der FCS aktueller Spitzenreiter der Gruppe B. Dank der Siege gegen Vis Pesaro und Ravenna sowie dem Remis in Cesena konnten die Weiß-Roten zuletzt sieben Punkte einfahren. Mit einer Tordifferenz von 32:13 stellt der FCS sowohl den zweistärksten Angriff als auch die zweitsicherste Defensive der Liga.
00'
20 GAMES IN THE BOOK - Nach zwei aufeinanderfolgenden Matches in Bozen steht für den FC Südtirol am heutigen Samstag, den 30. Jänner, das nächste Auswärtsspiel an. Die Weiß-Roten gastieren im Rahmen des zweiten Rückrundenspieltags in den Marken bei Fermana. Der Anpfiff des Matches im Bruno Recchioni-Stadion wurde für 15 Uhr festgesetzt.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.