8. März 2021 - 21:00 Uhr
Stadio "Danilo Martelli"
Mantova
1:1
FC Südtirol
29. Spieltag
Aufstellung
22Riccardo Tosi
5Lorenzo Checchi
21Alessio Milillo
23Erik Panizzi
13Rayyan Baniya
20Matteo Pinton
16Matteo Gerbaudo
30Lucas Felippe
10Filippo Guccione
33Davide Di Molfetta
29Walid Cheddira
28Enrico Vencato
12Axel Bertolotti
2Davide Bianchi
14Giuseppe Palmiero
8Urban Zibert
3Vincenzo Silvestro
17Aleksejs Saveljevs
19Leonardo Mazza
6Alessio Militari
15Adama Sane
11Gianmarco Zigoni
 
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
2Hamza El Kaouakibi
3Alessandro Fabbri
4Marco Curto
7Davide Voltan
11Manuel Fischnaller
14Nermin Karic
17Daniele Casiraghi
19Leandro Greco
21Fabian Tait
23Alessandro Malomo
22Marco Meneghetti
12Julian Pircher
5Kevin Vinetot
10Hannes Fink
13Simone Davi
18Matteo Rover
20Gabriele Morelli
25Jan Polak
29Simone Magnaghi
 
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
90'
Es gibt fünf Minuten obendrauf.
95'
DANN IST SCHLUSS: Der FCS muss einen äußerst späten Ausgleich hinnehmen und spielt gegen Mantova 1:1-Remis.
93'
Gelbe Karte für Leandro Greco.
90'
Manuel Fischnaller verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Magnaghi.
90'
Im Anschluss an den fünften Eckball der Gastgeber, den Guccione in die Mitte bringt, fällt das Leder El Kaouakibi an die Hand - es gibt Elfmeter für Mantova. Guccione tritt an, verlädt Poluzzi und verwandelt sicher unten rechts. 1:1.
90'
Tor durch Filippo Guccione.
83'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Hannes Fink.
89'
Gelbe Karte für Giacomo Poluzzi.
76'
Lucas Felippe verlässt den Platz. Für ihn kommt Urban Zibert.
76'
Davide Voltan verlässt den Platz. Für ihn kommt Matteo Rover.
75'
Gefährliche Flanke von Gerbaudo von der linken Seite, die zum Torschuss mutiert und am kurzen Pfosten einzuschlagen droht - Poluzzi ist aber in extremis zur Stelle und kratzt das Leder von der Torlinie.
66'
Erik Panizzi verlässt den Platz. Für ihn kommt Vincenzo Silvestro.
68'
Gelbe Karte für Aleksejs Saveljevs.
66'
Davide Di Molfetta verlässt den Platz. Für ihn kommt Aleksejs Saveljevs.
66'
Walid Cheddira verlässt den Platz. Für ihn kommt Gianmarco Zigoni.
52'
Ein Getümmel im Sechzehner der Gastgeber - Tosi schafft es, die Situation zu bereinigen.
54'
Flache Hereingabe von links von Guccione - Malomo klärt per Grätsche zur Ecke.
56'
Alessio Milillo verlässt den Platz. Für ihn kommt Davide Bianchi.
60'
Voltan versucht es mit einem Abschluss von der Strafraumgrenze, der jedoch über das Tor von Tosi geht.
64'
Gelbe Karte für Mister Vecchi.
47'
FISCHNALLER! Die Gäste schrammen am 2:0 vorbei - die Nummer 11 der Weiß-Roten kontrolliert einen langen Ball an der Strafraumgrenze geschickt und spitzelt das Leder aus rund elf Metern Entfernung am aus seinem Tor stürmenden Tosi vorbei. Der Torschrei bleibt aber aus, das Spielgerät knallt an den rechten Pfosten. Casiraghi versucht, den Abpraller zu verwerten, wird von Milillo aber dabei gestört und geht zu Boden. Die Weiß-Roten protestieren vehement, der Unparteiische lässt aber - wohl zurecht - weiterlaufen.
49'
Erneut die Gäste, die deutlich aktiver aus der Kabine kommen: Casiraghi legt an der Strafraumgrenze auf links zu Fischnaller, welcher im Moment des Abschlusses mit seinem schwächeren linken Fuß das Knie seines Gegenspielers in den Rücken bekommt. Innerhalb von zwei Minuten reklamieren die Weiß-Roten zum zweiten Mal einen Strafstoß, erneut kein Pfiff des Schiedsrichters. Fischnaller kann nach einer kurzen Behandlungspause weiterspielen.
45'
DANN IST HALBZEIT: Der FCS führt in Mantua zur Pause mit 1:0.
46'
WEITER GEHT'S - der Ball rollt bereits wieder im Stadio Danilo Martelli, die Gastgeber hatten Anstoßrecht.
37'
Gelbe Karte für Marco Curto.
45'
Es gibt eine Minute Nachspielzeit in dieser ersten Halbzeit.
15'
Di Molfetta mit einer halbhohen Hereingabe von der rechten Grundlinie - Poluzzi ist auf der Hut.
20'
TOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Daniele Casiraghi!
20'
DA IST DIE FÜHRUNG FÜR DEN FCS! Fischnaller hält auf rechts mit herausragendem Einsatz einen Ball im Spiel und bedient auf diese Weise Casiraghi, welcher in den Strafraum eindringt und abschließt. Sein erster Versuch wird noch von einem Mantova-Verteidiger abgeblockt, im zweiten Anlauf überwindet die Nummer 17 der Weiß-Roten Tosi mit einem Schuss ins lange linke Eck zum 1:0 für die Mannen von Mister Vecchi.
05'
Voltan bringt den ersten FCS-Eckball von rechts ins Zentrum, wo Malomo zum Kopfball kommt - sein Versuch geht jedoch deutlich drüber.
01'
Erste Torannäherung der Weiß-Roten nach gerade einmal 20 Sekunden, nach anfänglichen Schwierigkeiten der Mantova-Hintermannschaft mit einer Fabbri-Flanke können die Gastgeber jedoch klären.
01'
LOS GEHT'S, mit dem "Monday Night"-Match des 29. Spieltags der Serie C (Kreis B) zwischen Mantova und dem FC Südtirol - der Ball rollt im Stadio Danilo Martelli, die Gäste haben angestoßen.
00'
Coach Emanuele Troise schickt die Gastgeber hingegen in einem 3-4-1-2 auf das Feld: Tosi hütet das Tor von Mantova, Saniya, Checchi und Milillo bilden die Dreierkette in der Abwehr. Im Vierer-Mittelfeld agieren Pinton, Gerbaudo, Felippe und Panizzi. Guccione gibt den Zehner, hinter den beiden Sturmspitzen Di Molfetta und Cheddira.
00'
Mister Stefano Vecchi setzt auch heute auf das sogenannte Tannenbaum-System: im 4-3-2-1 steht Poluzzi zwischen den Pfosten, die Viererkette in der Abwehr bilden Fabbri, Malomo, Curto und El Kaouakibi. Im Zentrum spielen Karic, Greco und Tait, Casiraghi und Voltan besetzen wie zuletzt auch die Doppel-Zehn. Fischnaller gibt den Stoßstürmer.
00'
Referee der Partie ist Federico Longo aus der Sektion Paola. Alberto Zampese und Andrea Torresan (beide aus Bassano del Grappa) stehen ihm als Linienrichter zur Seite, Michele Giordano aus Novara übernimmt die Rolle des vierten Offiziellen.
00'
Alte Bekannte: Abwehrgigant Kévin Vinetot bestritt in der Rückrunde der Saison 2016/17 15 Serie C-Spiele für Mantova und erzielte dabei zwei Treffer. Auch Angreifer Mattia Marchi, welcher heute verletzungsbedingt ausfällt, hat eine Vergangenheit in der lombardischen 50.000-Seelen-Stadt: der 32-jährige Stoßstürmer streifte sich im Biennium 2015-2017 das Dress von Mantova über. Dabei brachte es Marchi auf insgesamt 48 Pflichtspieleinsätze sowie 15 Treffer.
00'
Zur Bilanz: Zwischen Mantova und dem FCS gab es bisher neun offizielle Begegnungen. Die erste kam im Dezember 2003 in der Serie C2 zustande, die letzte in der Hinrunde der laufenden Meisterschaft (2:1 für die Weiß-Roten). Der bisherige direkte Vergleich fällt zu Gunsten des FC Südtirol aus: fünf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen stehen aus der Sicht des nördlichsten Profiklubs Italiens zu Buche. Fink und Co. bestreiten am Montag ihre fünfte Begegnung im Stadio Danilo Martelli.
00'
Mantova konnte in den bisherigen 28 Spielen 38 Punkte einfahren und liegt damit zurzeit auf Tabellenplatz 11, mit guten Aussichten auf eine Play-Off-Teilnahme. Gecoacht werden die Virgiliani, welche am Mittwoch in Arezzo 1:1-Unentschieden spielten, vom 41-jährigen Emanuele Troise.

Was die Offensive anbelangt, kann Mantova auf eines der meist gefürchteten Sturmduos der gesamten Liga zählen: Filippo Guccione und Simone Ganz erzielten bisher elf beziehungsweise zehn Treffer und liegen damit in der Torschützenliste auf dem zweiten und vierten Rang.
00'
Der FC Südtirol konnte zuletzt gegen Sambenedettese (4:0) und Fano (3:0) zwei überzeugende Siege einfahren. Dabei konnten die Mannen von Mister Vecchi den Ball insgesamt sieben Mal im gegnerischen Tor versenken, ohne einen einzigen Gegentreffer zuzulassen. Der FCS liegt aktuell mit 55 Zählern auf Platz zwei, sechs Punkte hinter Spitzenreiter Padova, der bereits gestern im Spitzenspiel gegen Perugia (1:0) vorlegen konnte und somit eine Partie mehr als die Weiß-Roten aufweist. Knapp hinter Fink und Co. lauern Modena und Perugia selbst (53), wobei die Grifoni noch ein Spiel (nach heute Abend deren zwei) weniger absolviert haben.
00'
10 GAMES TO GO - Es fehlen nur noch zehn Spieltage und die Serie C ist spannender denn je. Für den FC Südtirol steht die nächste Begegnung nicht wie gewohnt an einem Sonntag, sondern am heutigen Montagabend, den 8. März, auf dem Programm. Im Rahmen des 29. Spieltags gastieren die Weiß-Roten dabei im Stadio „Danilo Martelli“ beim Traditionsverein Mantova. Der Anpfiff erfolgt um 21 Uhr, die Partie wird live auf RaiSport übertragen.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.