28. August 2022 - 20:45 Uhr
Stadio "Oreste Granillo"
Reggina
4:0
FC Südtirol
3. Spieltag
Aufstellung
22Simone Colombi
3Thiago Rangel Cionek
7Jeremy Memez
8Lorenzo Crisetig
14Giovanni Fabbian
17Gianluca Di Chiara
27Niccolò Pierozzi
28Riccardo Gagliolo
31Luigi Canotto
37Zan Majer
99Vindel Rigoberto Manuele Rivas
1Federico Ravaglia
5Eduard Dutu
6Giuseppe Loiacono
9Gabriele Gori
11Emanuele Pio Cicerelli
13Lorenzo Lollo
19Mereles Federico Javier Santander
21Federico Ricci
23Michele Camporese
25Alessandro Lombardi
94Daniele Liotti
98Federico Giraudo
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
4Marco Curto
10Mirko Carretta
11Tommaso D'Orazio
14Hans Nicolussi Caviglia
16Luca Belardinelli
17Daniele Casiraghi
19Giovanni Zaro
23Marco Pompetti
26Filippo De Col
90Raphael Odogwu
12Simon Harrasser
22Alessandro Iacobucci
2Filippo Berra
5Kevin Vinetot
9Simone Mazzocchi
18Matteo Rover
24Simone Davi
28Raphael Kofler
31Michele Marconi
37Christian Capone
 
 
Ersatzbank
Live-Ticker
90'
Es gibt drei Minuten obendrauf.
94'
SCHLUSSPFIFF: Der FCS unterliegt in numerischer Unterzahl mit 0:4 bei Reggina.
85'
Gori kommt in der Box des FCS zum Schuss, er legt seinen Versuch knapp rechts vorbei.
80'
Jeremy Memez verlässt den Platz. Für ihn kommt Gabriele Gori.
77'
Marco Pompetti verlässt den Platz. Für ihn kommt Michele Marconi.
84'
Gelbe Karte für Simone Mazzocchi.
77'
Gianluca Di Chiara verlässt den Platz. Für ihn kommt Federico Giraudo.
77'
Luigi Canotto verlässt den Platz. Für ihn kommt Emanuele Pio Cicerelli.
70'
Es kommt noch härter für den FCS: Nach einem abgefälschten Schuss, den Poluzzi noch an die Querlatte lenken kann, köpft Lombardi aus unmittelbarer Distanz zum 0:4 ein.
70'
Tor durch Alessandro Lombardi.
69'
Gelbe Karte für Marco Pompetti.
67'
Giovanni Fabbian verlässt den Platz. Für ihn kommt Alessandro Lombardi.
67'
Lorenzo Crisetig verlässt den Platz. Für ihn kommt Daniele Liotti.
53'
BELARDINELLI! Eckstoß von Pompetti von der linken Seite, in der MItte kommt die Nummer 16 des FCS zum Kopfball - Latte!
61'
Tor durch Niccolò Pierozzi.
61'
Reggina zum dritten: Canotto stößt nach vorne, er legt ein Zuspiel in die Mitte, welches etwas glücklich Pierozzi erreicht - dieser dreht sich geschickt, mithilfe des rechten Innenpfostens schlägt sein anschließender Abschluss zum 0:3 aus der Sicht der Weißroten ein.
50'
Gelbe Karte für Giovanni Fabbian.
46'
Der Ball rollt wieder, in der Partie zwischen Reggina und dem FCS: die Gäste haben soeben angestoßen!
46'
Hans Nicolussi Caviglia verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Davi.
52'
POLUZZI! Der FCS-Schlussmann hält zunächst den Abschluss von Menez und im Anschluss den Abstauber per Kopf von Fabbian.
46'
Mirko Carretta verlässt den Platz. Für ihn kommt Matteo Rover.
46'
Raphael Odogwu verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Mazzocchi.
45'
HALBZEIT: Nach dem zweiten Gegentor pfeift Rutella zur Pause. Es wartet eine Mammutaufgabe auf den FCS (45 + 5.)
45'
Die Reggina erhöht in der Nachspielzeit auf 2:0 - Di Chiara legt nach einem schnellen Umschalten von links flach in den Rückraum auf Majer, welcher ins rechte Eck trifft. Der Unparteiische erkennt das Tor zunächst wegen Handspiels ab, nach Beratung mit dem VAR wird das Tor aber gegeben (45 + 1.).
45'
Tor durch Zan Majer (45 + 1.).
40'
Pompetti versucht es aus der zweiten Reihe, der Ball endet in den Armen von Colombi.
45'
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte.
35'
Tor durch Giovanni Fabbian.
35'
Die Führung für Reggina: Di Chiara spielt nach einem Ballgewinn in der Gefahrenzone des FCS mit dem linken Außenrist rechts im Strafraum einen halbhohen Ball ins Zentrum, wo Fabbian angelaufen kommt und zum 1:0 für die Gastgeber einköpft.
28'
Der FCS nur noch zu zehnt, die Gastgeber kommen gleich doppelt auf: Pierozzi schließt flach ab, Poluzzi klärt zur Ecke - im Anschluss an selbige wird Di Chiara angespielt, er versucht es mit dem Drehschuss ins linke Eck, der FCS-Keeper ist erneut zur Stelle und hält.
25'
Daniele Casiraghi verlässt den Platz. Für ihn kommt Kevin Vinetot.
25'
Rote Karte für Marco Curto nach einem Review des VAR.
12'
Gelbe Karte für Giovanni Zaro.
12'
Di Chiara bringt einen Standard von rechts an den zweiten Pfosten, Poluzzi ist zur Stelle.
11'
Dann im Gegenzug der FCS in der Vorwärtsbewegung, es kommt zu einer unübersichtlichen Situation im Strafraum der Gastgeber, bevor die Amaranto klären können.
09'
Gelbe Karte für Lorenzo Crisetig.
08'
Rivas mit dem Abschluss aus halblinker Position nach einem Ballverlust der Weißroten, Zaro fälscht den Schuss noch ab, das Spielgerät klatscht an den Pfosten zur Rechten Poluzzis. Im Anschluss an den folgenden Eckball findet Di Chiara Cionek, Poluzzi ist aber aufmerksam und wehrt erneut zum Corner ab.
06'
Gelbe Karte für Raphael Odogwu.
01'
LOS GEHT'S: Die Gastgeber haben angestoßen!
00'
Mister Leandro Greco antwortet ebenso mit einem 4-3-3: vor Schlussmann Poluzzi agieren D'Orazio, Curto, Zaro und De Col in der Vierer-Abwehrkette. Nicolussi Caviglia, Pompetti und Belardinelli spielen im Mittelfeld, Carretta, Odogwu und Casiraghi (heute Kapitän) komplettieren die offensive Abteilung der Weißroten.
00'
Coach Filippo Inzaghi, heute aufgrund einer Sperre von Maurizio D'Angelo auf der Trainerbank vertreten, präsentiert die Reggina in einem 4-3-3-System: vor Torhüter Colombi bilden Di Chiara, Cagliolo, Cionek und Pierozzi die defensive Viererkette, Fabbian, Crisetig und Majer besetzen das Zentrum. Das Sturmtrio hingegen besteht aus Rivas, Menez und Canotto.
00'
Das Match zwischen Reggina und dem FC Südtirol wird von Herrn Daniele Rutella geleitet. Assistiert wird der Unparteiische aus der Sektion Enna von den Herren Mario Vigile (aus Cosenza) und Alex Cavallina (aus Parma). Der vierte Offizielle der Begegnung ist Herr Mario Saia aus Palermo. Die Videoschiedsrichter der Partie sind Luca Massimi (VAR) und sein Assistent Pasquale Capaldo (AVAR).

Daniele Rutella (31) wurde zu Beginn dieser Saison in die Schiedsrichterkommission A-B befördert. Unter seiner Leitung gab es für den FC Südtirol bislang zwei Siege (Vicenza v FCS | 2:4, 2018; FCS v Mantua | 1:0, 2022), drei Unentschieden (Fermana v FCS | 1:1, 2021; FCS v Feralpisalò | 1:1, 2021; FCS v Padua | 0:0, 2022) und zwei Niederlagen (Gubbio v FCS | 1:0, 2017; Avellino v FCS | 2:0, 2021).
00'
DIE AUSGANGSLAGE BEIM FCS - Der FC Südtirol will die bittere Last-Minute-Niederlage gegen Venezia wegstecken und in Kalabrien die ersten Meisterschaftspunkte einfahren. Coach Leandro Greco muss beim Gastspiel im Stadio Granillo auf die verletzten Mattia Sprocati, Nicholas Siega und Fabian Tait (unterzieht sich demnächst instrumentellen Untersuchungen) verzichten. In letzter Minute mussten auch Barison und Voltan passen.
00'
ALTE BEKANNTE - Marco Curto stand in der Hinrunde 2018/19 bei Reggina unter Vertrag, bestritt jedoch kein Pflichtspiel für deren Profimannschaft. Im Kader der Hausherren findet man dagegen zwei ehemalige FCS-Profis: Goalie Federico Ravaglia bestritt in der Saison 2018/19 zwei Pflichtspiele für den FC Südtirol, während Flügelstürmer Luigi Canotto in der Hinrunde 2014/15 bei den Weißroten insgesamt drei Mal zum Einsatz kam.
00'
ZUM GEGNER IN DER LAUFENDEN MEISTERSCHAFT - Reggina bestreitet am Sonntag das erste Heimspiel dieser Serie B-Meisterschaft. Am 1. Spieltag feierten die Amaranto einen 3:1-Erfolg bei Spal Ferrara (Crisetig, Menez und Rivas die Torschützen), am vergangenen Wochenende musste sich Inzaghi und sein Team Ternana mit 0:1 (Tor: Partipilo (26.)) geschlagen geben. Das heutige Spiel zwischen Reggina und dem FCS ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.
00'
Zweimal war es zuletzt knapp, jetzt soll es auch mit den ersten Meisterschaftspunkten klappen. Am heutigen Sonntagabend, den 28. August, reist der FC Südtirol nach Reggio Calabria, um im Stadio „Oreste Granillo“ die dort ansässige Reggina herauszufordern. Der Spielbeginn der Begegnung des 3. Spieltags wurde für 20.45 Uhr angesetzt.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden