29. Oktober 2022 - 14:00 Uhr
Stadio "Paolo Mazza"
Spal
1:1
FC Südtirol
11. Spieltag
Aufstellung
1Enrico Alfonso
3Alessandro Tripaldelli
5Salvatore Esposito
6Biagio Meccariello
9Gabriele Moncini
19Andrea La Mantia
21Raffaele Celia
23Alessandro Murgia
24Lorenzo Dickmann
27Patryk Peda
37Fabio Maistro
22Demba Thiam
2Alessandro Fiordaliso
10Niccolò Zanellato
11Mattia Finotto
14Franco Zuculini
16Luca Valzania
20Matteo Prati
29Alberto Almici
32Nicola Rauti
40Georgi Tunjov
96Philipp Breit
99Simome Rabbi
Ersatzbank
1Giacomo Poluzzi
4Marco Curto
11Tommaso D'Orazio
14Hans Nicolussi Caviglia
16Luca Belardinelli
19Giovanni Zaro
21Fabian Tait
26Filippo De Col
37Christian Capone
55Andrea Masiello
90Raphael Odogwu
22Alessandro Iacobucci
2Filippo Berra
5Kevin Vinetot
7Nicholas Siega
9Simone Mazzocchi
10Mirko Carretta
17Daniele Casiraghi
18Matteo Rover
23Marco Pompetti
24Simone Davi
30Giovanni Crociata
88Andrea Schiavone
Ersatzbank
Live-Ticker
87'
DER FCS KOMMT NOCH MAL IN DER SCHLUSSPHASE! RIESENCHANCE! Casiraghi schickt Odogwu in die Tiefe, welcher im Anschluss von links mustergültig Mazzocchi bedient. Dessen Abschluss von der Strafraumgrenze fällt jedoch zu zentral aus, weshalb Alfonso im Tor der Gastgeber halten kann.
90'
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
89'
Hans Nicolussi Caviglia verlässt den Platz. Für ihn kommt Andrea Schiavone.
93'
SCHLUSSPFIFF! SPAL und der FC Südtirol trennen sich mit 1:1-Remis. Es ist das achte (!) nützliche Resultat für die Weißroten in Folge.
51'
ROVER! Riesenchance für den FCS! Rover kommt rechts in der Box zum Abschluss, Alfonso lenkt die Kugel mit einem Glanzreflex an die Latte.
54'
TOOOOOOOOOOOR für den FC Südtirol durch Giovanni Zaro!
54'
DER AUSGLEICH FÜR DEN FCS! Casiraghi bringt einen Eckball von links an den zweiten Pfosten, wo Zaro am höchsten steigt und aus schwieriger Position zum 1:1 trifft. Alles auf Anfang!
66'
Salvatore Esposito verlässt den Platz. Für ihn kommt Luca Valzania.
66'
Andrea La Mantia verlässt den Platz. Für ihn kommt Niccolò Zanellato.
67'
Tommaso D'Orazio verlässt den Platz. Für ihn kommt Filippo Berra.
66'
Fabio Maistro verlässt den Platz. Für ihn kommt Georgi Tunjov.
68'
Gelbe Karte für Lorenzo Dickmann.
72'
Gabriele Moncini verlässt den Platz. Für ihn kommt Mattia Finotto.
75'
Gelbe Karte für Alessandro Murgia.
46'
WEITER GEHT'S mit Halbzeit zwei der Partie zwischen der SPAL und dem FCS - die Weißroten haben angestoßen.
46'
Luca Belardinelli verlässt den Platz. Für ihn kommt Daniele Casiraghi.
46'
Filippo De Col verlässt den Platz. Für ihn kommt Matteo Rover.
46'
Christian Capone verlässt den Platz. Für ihn kommt Simone Mazzocchi.
45'
DANN IST HALBZEIT: Der FCS liegt zur Pause mit 0:1 gegen SPAL zurück (45 + 1.).
45'
Auf der Gegenseite dann erneut die Gäste: D'Orazio schießt von links in der Box knapp rechts vorbei.
45'
Es gibt eine Minute obendrauf.
45'
Dann wieder einmal die Gastgeber: Maistro mit dem Schuss aus der zweiten Reihe, Zaro kann abblocken.
41'
Gelbe Karte für Luca Belardinelli.
38'
Tait bedient auf rechts De Col, welcher eine weiche Flanke an den zweiten Pfosten schlägt: dort kommt D'Orazio unter Bedrängnis zum Kopfstoß, den er knapp links vorbeisetzt.
36'
Nicolussi Caviglia mit dem präzisen Pass auf Odogwu, der das Leder kontrolliert und abzieht - knapp drüber.
38'
Gelbe Karte für Andrea La Mantia.
27'
De Col bedient von rechts Odogwu in der Box, der seinen Kopfstoß aber nicht auf das Tor der SPAL bringt.
25'
D'Orazio bringt von links einen gefährlichen Ball in die Mitte, wo Belardinelli ans lange rechte Eck verlängert, für Tait dort jedoch der Winkel zu spitz wird. Ein Gegenspieler kann klären.
20'
Gute Schussmöglichkeit für Belardinelli - diese wird jedoch abgeblockt, im Anschluss schirmt Odogwu das Leder gekonnt ab, weshalb die Weißroten (heute im violetten Auswärtstrikot) zu einer zweiten Chance kommen: Celia stellt sich mit seinem Körper dazwischen, im Anschluss klärt Meccariello.
04'
Die frühe Führung für die Gastgeber: den ersten Eckstoß von rechts der SPAL verlängert Moncini in Richtung zweiten Pfosten, wo Meccariello recht freistehend aus unmittelbarer Distanz per Flugkopfball in die Maschen köpft.
14'
Moncini erarbeitet sich mit dem Ball am Fuß Raum zum Abschluss, setzt diesen jedoch deutlich drüber.
04'
Tor durch Biagio Meccariello.
01'
LOS GEHT'S mit der Partie des 11. Spieltags der Serie B 2022/23 zwischen der SPAL und dem FC Südtirol - der Ball rollt, die Gastgeber haben angestoßen.
00'
Mister Pierpaolo Bisoli vertraut auch heute auf ein 4-4-2: vor Torhüter Poluzzi bilden Curto, Masiello, Zaro und D'Orazio die defensive Viererkette; im Mittelfeld agieren De Col, Nicolussi Caviglia, Tait und Belardinelli; das Sturmduo besteht aus Capone und Odogwu.
00'
Coach Daniele De Rossi stellt die Hausherren in einem 3-4-1-2 auf: vor Schlussmann Alfonso bilden Meccariello, Celia und Peda die Dreier-Abwehrkette; Murgia und Esposito agieren im Zentrum, Tripadelli und Dickmann als Schienenspieler. Maistro gibt den Spielmacher, hinter dem Sturmduo La Mantia-Moncini.
00'
ZUM SCHIEDSRICHTERGESPANN - Das im Stadio „Paolo Mazza“ von Ferrara stattfindende Match zwischen SPAL und dem FC Südtirol wird von Herrn Federico Dionisi geleitet. Der Unparteiische der Sektion L’Aquila wird von den Herren Filippo Meli (aus Parma) und Giuseppe Di Giacinto (aus Teramo) sowie vom vierten Offiziellen Simone Guazolino (aus Turin) assistiert. Die Videoschiedsrichter der Begegnung sind die Herren Paolo Silvio Mazzoleni (Bergamo; VAR on-site) und Christian Rossi (La Spezia; AVAR on-site).
00'
ZUR BILANZ - Die einzigen beiden Begegnungen zwischen SPAL und dem FC Südtirol gehen auf die Saison 2010/11 zurück. In der damaligen Serie C1-Meisterschaft gab es ein 0:2 aus der Sicht des FCS im Drusus-Stadion und ein 2:2-Unentschieden in Ferrara.
00'
ALTE BEKANNTE - Beim FC Südtirol stehen insgesamt vier ehemalige SPAL-Profis im Kader: Goalie Giacomo Poluzzi stand von Jänner 2017 bis Juni 2019 beim Club aus Ferrara unter Vertrag. Poluzzi gewann mit den „Estensi“ die Serie B-Meisterschaft und feierte in der anschließenden Saison sein Debüt in der Serie A. Der Schlussmann des FC Südtirol war in jungen Jahren auch für die Giacomense, welche sich später mit SPAL zusammenschloss, im Einsatz. Michele Marconi bestritt in der Saison 2011/12 19 Drittligaspiele im Trikot der Biancoazzurri (ein Treffer). Giovanni Crociata absolvierte in der vergangenen Spielzeit 24 Serie B-Matches für den Club aus Ferrara. Der zurzeit verletzte Shaka Mawuli Eklu ist im Jugendsektor der SPAL großgeworden und bestritt insgesamt 25 Pflichtspiele für deren Primavera.
00'
ZUR HEIMBILANZ DER SPAL - Im Stadio "Paolo Mazza" holte SPAL bisher drei Siege und musste zwei Niederlagen hinnehmen (bei einer Tordifferenz von 9:5).
00'
ZUR SPORTLICHEN LAGE DES GEGNERS - Mit 13 Punkten liegt SPAL aktuell auf Rang 11 des Klassements (bei 15:13 Toren). Unter der Leitung von "DDR" gab es für die Weiß-Blauen, in dieser Reihenfolge, ein Unentschieden und einen Sieg. Letzteren feierte man am vergangenen Spieltag gegen Cosenza (5:0).
00'
ZUM TRAINER DER GASTGEBER - Vor knapp drei Wochen wurde Daniele De Rossi als neuer Cheftrainer der SPAL vorgestellt. In seiner ersten Station als Headcoach hat „Capitan Futuro“ den Posten des entlassenen Roberto Venturato eingenommen. Im Laufe seiner Spielerkarriere bestritt De Rossi 616 Pflichtspiele für den AS Rom. Einzig Francesco Totti kann mehr Einsätze für den Hauptstadtclub vorweisen. Weltmeister im Jahr 2006, ist De Rossi der Spieler mit den viertmeisten Einsätzen für die „Azzurri“ (117). Angreifer ausgenommen, ist De Rossi mit 21 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Nachkriegszeit.

00'
DIE AUSGANGSLAGE DES FCS - Seit sieben Matches steht Pierpaolo Bisoli an der Seitenlinie des FC Südtirol, sieben Mal gab es für die Weißroten Punkte. Mit fünf Siegen und zwei Unentschieden, sprich 17 Zählern, liegt der FCS nun punktegleich mit Brescia auf Rang 7. Am letzten Spieltag feierten Tait & Co. im ausverkauften Drusus-Stadion einen 1:0-Erfolg gegen Parma. Nicht nur entscheidend, sondern auch wunderschön, war dabei Nicolussi Caviglias erster Treffer im FCS-Trikot.
00'
ZU GAST BEI DER SOCIETÀ POLISPORTIVA ARS ET LABOR, KURZ SPAL - Im Rahmen des 11. Spieltags der Serie B 2022/23 steht für den FC Südtirol eine Auswärtsfahrt nach Ferrara an. Die Weißroten treffen am heutigen Samstag, den 29. Oktober, im Stadio „Paolo Mazza“ auf SPAL. Der Anpfiff des Matches wurde für 14 Uhr angesetzt.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden