18.08.2020
59 Einsätze und 3 Treffer in seinen zwei Spielzeiten beim FCS
Mario Ierardi verlässt den FC Südtirol und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Serie B-Club Vicenza. Der 22-jährige Mailänder kam im Sommer 2018 nach Bozen und bestritt in seiner ersten Saison 32 Matches für die Weißroten. In der gerade abgelaufenen Spielzeit konnte Ierardi mit dem FC Südtirol 27 Einsätze und drei Treffer verbuchen.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Mario Ierardi für den stets gezeigten Einsatz und wünscht ihm viel Erfolg für sein neues Abenteuer.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Ein erholsamer freier Tag im Wandergebiet Ratschings-Jaufen
Ein erholsamer freier Tag im Wandergebiet Ratschings-Jaufen
Die Profis des FC Südtirol nutzten den freien Sonntag zur Erholung und zur Stärkung des Teamgeistes. Die malerische Umgebung und die entspannte Atmosphäre trugen maßgeblich zu diesem gelungenen Erlebnis bei
Highlights: Auswahl Ridnauntal - FC Südtirol 0-20
Highlights: Auswahl Ridnauntal - FC Südtirol 0-20
Alle Tore des ersten Testspiels der neuen Saison
Trainer Valente, Cagnano und Crespi analysieren das erste Testspiel der Saison
Trainer Valente, Cagnano und Crespi analysieren das erste Testspiel der Saison
Die Interviews nach dem Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Ridnauntal
Erfolgreiches erstes Testspiel der neuen Saison
Erfolgreiches erstes Testspiel der neuen Saison
Die Weißroten setzten sich im Sportzentrum von Stange bei Ratschings mit 20:0 gegen die Gastgeber der Auswahl Ridnauntal durch
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden