24.08.2019
Es geht los!
Endlich ist es wieder soweit. Nach sechs Wochen intensiver Arbeit, von denen zwei im Trainingslager im Ridnauntal absolviert wurden, steht für den FC Südtirol an diesem Wochenende das erste Spiel der Serie C-Meisterschaft 2019/20 an. Wie auch in den Vorjahren, wurde der FCS von der Lega Pro der Gruppe B (Nord-Ost) zugeteilt.
Für den FC Südtirol heißt der erste Gegner der neuen Meisterschaft Vis Pesaro. Das Match im Tonino Benelli-Stadion steigt am Sonntag, 25. August um 15 Uhr.

Im Feld.
Coach Stefano Vecchi muss im Meisterschaftsauftakt auf die Dienste von Kapitän Hannes Fink und Marco Crocchianti verzichten. Der 29-jährige Rittner ist auf dem Weg der Genesung von seiner Achillessehnenverletzung, während sich der Innenverteidiger einem chirurgischen Eingriff an der rechten Schulter unterziehen muss. Bei Crocchianti wird die Genesungsdauer auf ungefähr drei Monate geschätzt.
Die Liste der einberufenen Spieler wird auf unserer Facebook-Seite (facebook.com/fc.suedtirol) veröffentlicht.

Der Schiedsrichter.
Schiedsrichter der Begegnung ist Marco Emmanuele aus der Sektion Pisa (Domenico Castro und Lorenzo Giuggioli seine Assitenten).




Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Pokaldebüt – Der FC Südtirol empfängt am Dienstag Sassari Latte Dolce
Pokaldebüt – Der FC Südtirol empfängt am Dienstag Sassari Latte Dolce
Die Weißroten bestreiten morgen in Salò – Anpfiff um 14.30 Uhr - ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2020/21. Der Sieger des Duells trifft in Runde 2 auf den Zweitligisten Salernitana.
Gute Leistung gegen Vicenza
Gute Leistung gegen Vicenza
Die Mannen von Mister Vecchi zeigen ein starkes Testspiel in Caldogno – das Tor von Guerra in der 34. Minute entscheidet die Partie im Rahmen des “25. Memorial Alfonso Santagiuliana” zugunsten des Serie-B-Aufsteigers
Der FC Südtirol startet in Ravenna in die neue Meisterschaft
Der FC Südtirol startet in Ravenna in die neue Meisterschaft
Heute Nachmittag fand in Florenz die Auslosung des Spielkalenders für die Serie C 2020/21 statt. Am ersten Spieltag (27. September) ist das Team um Coach Stefano Vecchi im Bruno Benelli-Stadion von Ravenna zu Gast.
In Vicenza ein weiteres Prestige-Testspiel für den FC Südtirol
In Vicenza ein weiteres Prestige-Testspiel für den FC Südtirol
Am Freitag, 18. September (16 Uhr) treffen die Weißroten – im Rahmen eines Freundschaftsspiels – auswärts auf den letztjährigen Serie C-Meister. Die Partie steigt in Caldogno (Vicenza) und wird live auf der Facebook-Seite der Gastgeber übertragen.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.