04.08.2020
Vierjahresabkommen mit dem japanischen Unternehmen unterzeichnet
Der FC Südtirol hat einen Vierjahresvertrag mit dem Sportartikelhersteller Mizuno abgeschlossen. Die Partnerschaft mit dem japanischen Unternehmen, welche ab sofort in Kraft tritt, umfasst die Ausstattung der Profimannschaft, der Nachwuchsabteilung und des Damensektors, sowie das Merchandising des weißroten Clubs.

Am heutigen Vormittag empfingen Präsident Walter Baumgartner und Geschäftsführer Dietmar Pfeifer im FCS Center den „Teamsport & Product“ Manager von Mizuno Italien, Eugenio Ceravolo. Nach einer ausführlichen Führung durch die Räumlichkeiten des Trainingszentrums kam es zur Unterzeichnung des Abkommens mit Fälligkeit 30. Juni 2024.

In den kommenden Wochen werden die offiziellen Trikots des FC Südtirol, an denen sowohl in den Reihen des weißroten Clubs als auch in jenen von Mizuno hart gearbeitet wurde, vorgestellt. Die Teamline der Profimannschaft, d.h. Trainings- und Präsentationsartikel, sind hingegen schon im FC Südtirol Online Shop erhältlich.
Mizuno: Ein prestigeträchtiger Ausrüster für den FC Südtirol
Das Unternehmen
Die Mizuno Corporation wurde 1906 in Osaka gegründet. Das Kerngeschäft des Prestigeunternehmens konzentriert sich auf die Herstellung von Sportartikeln, insbesondere in den Bereichen Fußball, Tennis, Running und Volleyball. Weiters zählt Mizuno in Sachen Sponsoring von Spitzensportlern und der Promotion von Events zu den einflussreichsten Global Players der letzten Jahrzehnte.

Das Logo bzw. die Marke Mizuno wird vom Claim „Reach Beyond“ begleitet. Der Wille über sich hinaus zu wachsen und ständige neue Ziele zu verfolgen ist eines der kennzeichnenden Merkmale, das Mizuno im Laufe des letzten Jahrhunderts so erfolgreich machte.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Simba Paper Design und FC Südtirol: Erneuerung der Partnerschaft für eine nachhaltige Zukunft
Simba Paper Design und FC Südtirol: Erneuerung der Partnerschaft für eine nachhaltige Zukunft
Diese Zusammenarbeit unterstreicht das Bekenntnis zu grundlegenden Werten wie Nachhaltigkeit und Innovation
„Formula Biancorossa“, Rai-Documentari erzählt den Aufstieg des FC Südtirol
„Formula Biancorossa“, Rai-Documentari erzählt den Aufstieg des FC Südtirol
Der 52-minütige Dokumentarfilm, eine Koproduktion von „Rai Documentari“ und „Rai Com“ in Zusammenarbeit mit der Autonomen Provinz Bozen und „Rai Südtirol“, zeichnet die glanzvollen Meilensteine nach, die den FC Südtirol in die zweite nationale Spielklasse geführt haben
Der FC Südtirol trauert um Walter Zadra
Der FC Südtirol trauert um Walter Zadra
 
Jänner-Heft der FCS News mit Casiraghi auf dem Cover
Jänner-Heft der FCS News mit Casiraghi auf dem Cover
Die Titelgeschichte dieser Ausgabe gehört dem 30jährigen Offensivkünstler, der in den vergangenen Wochen zum erfolgreichsten Torschützen in der Vereinsgeschichte des FC Südtirol avancierte
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden