02.12.2019
Die Unter 17 von Goisis und die Unter 15 von Reffatto kehren beide von Albinoleffe geschlagen aus Bozen zurück – Spielfreies Wochenende für die Berretti
Am Sonntag, den 1. Dezember, waren die nationalen U17- und U15-Teams des FC Südtirol in ihren jeweiligen Meisterschaften im Einsatz. Die beiden Auswärtsspiele im “Giacinto Facchetti” von Cologno al Serio gegen Albinoleffe gingen für die Weiß-Roten – unter strömendem Regen – verloren. Die Berretti-Mannschaft hatte hingegen nach den beiden Siegen gegen Pergolettese und Piacenza ein spielfreies Wochenende.

UNTER 17
Die nationale U17 des FCS unter der Leitung von Paolo Goisis war im Rahmen des 10. Spieltags bei Albinoleffe zu Gast. Die Bergamaschi gewannen dabei mit 3:0 und dringen nun auf Tabellenplatz 4 vor, weil sie die Weiß-Roten mit diesem Dreier überholen. Letztere müssen die abgesagte Partie gegen Reggio Audace noch nachholen.
ALBINOLEFFE – FC SÜDTIROL 3:0
ALBINOLEFFE: Bergamo, Regantini, Valli, Muzio, Agostinelli (7’ Magilli), Lodovici, Berardelli 63’ Baioni), Pedretti (75’ Marino), Tourè (63’ Mazzoleni), Zoma, Dalle Donne (75’ Doumbia)
Auf dem Ersatzbank: Servalli, Arsuffi, De Felice, Alborghetti
Trainer: M. Maffioletti
FC SÜDTIROL: Pircher, Bacher, Sinn (78’ Hananchi), Heinz, Sonneburger, Bussi, Sartori (57’ Volino), Salaris (57’ Cominelli), Margoni, Lohoff (46’ Toci), Vinciguerra
Auf der Ersatzbank: Theiner, Parpaiola
Trainer: P. Goisis

UNDER 15
Die nationale U15 war im Rahmen des 8. Spieltags von Kreis B im “Giacinto Facchetti” von Cologno al Serio ebenfalls gegen Albinoleffe im Einsatz und verlor mit 0:5. Die Bergamaschi stoßen damit auf Tabellenplatz 2 vor.
ALBINOLEFFE – FC SÜDTIROL 5:0
ALBINOLEFFE: De Capitani, Castellani, Aversa, Ghilardi (50’ Giglio), Franchini, Freri, Malanchini (69’ Stingaciu), Balestra (69’ Galbiati), Angeloni, Bianco, Mapelli (3’ Pelucchi)
Auf der Ersatzbank: Taramelli, Vistoli, Beltrami
Trainer: A. Esposito
FC SÜDTIROL: Harrazzer, Jakomet (71’ Sinn), Tschigg (50’ Manfredi), Buccella (50’ Deporta), Rottensteiner (71’Guarnaccia), Prosch (71’ Straudi), Loncini (71’ Uez), Bruni, Messner, Kofler, Obexer (71’ Reale)
Auf der Ersatzbank: Arman
Trainer: D. Reffatto
TORE: 1:0 Bianco (5.), 2:0 Malachini (12.), 3:0 Angeloni (20.), 4:0 Franchini (22.), 5:0 Malachini (64.)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera schlägt Piacenza auswärts mit 1:0 Unter 16 holt bei Inter Mailand Remis
Primavera schlägt Piacenza auswärts mit 1:0 Unter 16 holt bei Inter Mailand Remis
Nach dem Unentschieden zum Auftakt gegen Lecco holt sich das Team von Ljubisic in der Ferne dank des Treffers von Padovani den ersten „Dreier“ – die Formation unter der Leitung von Fabio Napoletani erkämpft sich bei Inter nach Rückstand einen Punkt, während die U15 unterliegt
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugendmannschaften
Primavera gastiert bei Piacenza
Primavera gastiert bei Piacenza
Auswärtsspiele auch für die Unter 17 (wird von Como empfangen) sowie für die Unter 16 und die Unter 15, welche gegen das jeweils gleichaltrige Team von Inter Mailand antreten 
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Die älteste Jugend-Mannschaft spielt zuhause zum Auftakt gegen Lecco 0:0 – die Formation von Hilmi verliert bei Cremonese, während sich die U16 und die U15 zum Start zuhause jeweils Venezia beugen müssen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden