22.09.2022
Die Nachwuchskicker des FC Südtirol sind nun wieder voll im Einsatz und stehen am Beginn einer ganz besonders aufregenden Saison: nachdem die nationale U17-Mannschaft bereits drei Spieltage absolviert hat und am Samstag in ihren vierten Matchday geht, starten am kommenden Wochenende auch die weiteren Meisterschaften auf nationaler Ebene – am 24. September, bestreitet das Primavera-3-Team sein erstes Heimspiel gegen Lecco im FCS Center, während die Unter 15 und die Unter 16 – mit identischen Spielkalendern – in der Sportzone Rungg die gleichaltrigen Teams des Venezia FC empfangen. In diesem besonderen Fußballjahr sollen sich die jungen FCS-Spieler sowohl auf persönlicher als auch auf mannschaftlicher Ebene weiterentwickeln und viel Neues dazulernen.

PRIMAVERA 3 – TROFEO BERRETTI
Auch in der Saison 2022/23 nehmen die ältesten Nachwuchsspieler des FC Südtirol an der „Primavera 3“-Meisterschaft teil. 24 Teams, aufgeteilt in zwei Zwölfergruppen, kämpfen in der bevorstehenden Spielzeit um den Aufstieg in die zweite Spielklasse. Anders als noch in der vergangenen Saison steigen die beiden Gruppensieger nicht mehr direkt in die Primavera 2 auf, sondern qualifizieren sich direkt für die beiden Play-Off-Finalspiele, aus denen dann die beiden Aufsteiger hervorgehen sollten. Die beiden am schlechtesten platzierten Teams eines jeden Kreises der Regular Season bestreiten hingegen die Play-Outs (wenn der Abstand an Punkten zwischen Vorletztem und Letztem weniger als acht Punkte beträgt): die beiden Verlierer jener Begegnungen steigen in die Primavera 4 ab. Gecoacht vom bestätigten Cheftrainer Zoran Ljubisic und seinem Assistenten Mattia Marchi, startet die Mannschaft des FCS am Samstag, den 24. September, gegen Lecco in die Pflichtspielsaison. Die Weißroten treffen im Kreis A außerdem auf Carrarese, Fiorenzuola, Lucchese, Modena, Olbia, Piacenza, Pro Sesto, Pro Vercelli, Renate und Vis Pesaro. Ausgetragen werden die Matches jeweils samstags, wobei am Wochenende des 19. Novembers 2022, im Zeitraum zwischen dem 17. Dezember 2022 und dem 7. Jänner 2023 sowie am Wochenende des 18. März 2023 Spielpausen eingeplant sind. Am Ende der regulären Saison (1. April) stehen dann die Play-Offs und die Play-Outs an.

UNTER 17
Vierter Spieltag für die Jungs von Mister Momi Hilmi, welche am Samstag, den 24. September, mit Anpfiff um 15 Uhr bei Cremonese gastieren. Der FCS kommt von drei Niederlagen, zuhause gegen Verona und Venezia sowie auswärts bei Inter Mailand. Im Klassement liegen die Nerazzurri aus der Domstadt mit vollen neun Punkten auf Platz 1, gefolgt von Atalanta, Brescia, Cagliari (je 7 Zähler), Cittadella, Milan und Verona (je 6), Cremonese, Venezia, Udinese und Monza (je 3), Come (1) und den Weißroten (0).

UNTER 16 & UNTER 15
Die nationalen U16- und U15-Meisterschaften der Serien A und B weisen identische Spielkalender auf: die Unter 16 unterliegt heuer der Leitung von Coach Fabio Napoletani und seinem Assistenten Rocco Catapane, die Unter 15 hingegen Mister Giampaolo Morabito und seinem Vize Giovanni Iannelli – die beiden Teams messen sich in Kreis B der jeweiligen Meisterschaften mit prestigeträch-tigen Klubs wie Atalanta, Brescia, Cittadella, Hellas Verona, Inter, Milan, Spal, Udinese und Venezia. Der Spielplan der beiden Teams sieht dabei wie eingangs erwähnt identisch aus: Venezia (H), Inter (A), Udinese (H), Cittadella (A), Hellas Verona (A), Brescia (H), Spal (A), Atalanta (H) und Milan (A). Der Auftakt für die U15 gegen Venezia steigt am Sonntag, den 25. September, um 12.30 Uhr im FCS Center, anschliessend um 15.00 Uhr bestreitet die U16 ihr erstes Meisterschaftspiel. 
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugendmannschaften
Primavera gastiert bei Piacenza
Primavera gastiert bei Piacenza
Auswärtsspiele auch für die Unter 17 (wird von Como empfangen) sowie für die Unter 16 und die Unter 15, welche gegen das jeweils gleichaltrige Team von Inter Mailand antreten 
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Primavera spielt Remis, U17, U16 und U15 unterliegen
Die älteste Jugend-Mannschaft spielt zuhause zum Auftakt gegen Lecco 0:0 – die Formation von Hilmi verliert bei Cremonese, während sich die U16 und die U15 zum Start zuhause jeweils Venezia beugen müssen
U17 unterliegt Venezia zuhause
U17 unterliegt Venezia zuhause
Die Weißroten unter der Leitung von Momi Hilmi verlieren gegen die Lagunari im FCS Center mit 0:2
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden