07.01.2021
Der 24jährige Innenverteidiger bestritt neun Pflichtspiele für die Weißroten
Nicolò Gigli verlässt den FC Südtirol und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Potenza Calcio in den Kreis C der 3. Liga. Der 24jährige Innenverteidiger wurde im Jänner des letzten Jahres vom FC Südtirol unter Vertag genommen und bestritt insgesamt neun Pflichtspiele (ein Treffer) für die Weißroten.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Nicolò Gigli und wünscht ihm alles Gute für sein neues Abenteuer.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Tait für einen Spieltag gesperrt
Tait für einen Spieltag gesperrt
Der Kapitän des FC Südtirol fehlt beim Gastspiel in Cagliari
Casiraghi führt bei der „Eisacktaler Kost“ seine Kochkünste vor
Casiraghi führt bei der „Eisacktaler Kost“ seine Kochkünste vor
Der Offensivkünstler des FC Südtirol durfte den renommierten Küchenchefs Oskar Messner und Andreas Mulser seine Kochkünste vorführen
Kartenvorverkauf FCS-Bari
Kartenvorverkauf FCS-Bari
Der FC Südtirol teilt alle notwendigen Informationen zum Erwerb der Tickets für das Heimspiel am 10. April mit
Zaro: "Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder einen Doppelpack erzielen werde"
Zaro: "Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder einen Doppelpack erzielen werde"
Der Doppeltorschütze kommentiert den 2:0-Sieg gegen Spal
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden