15.12.2022
Der Mittelfeldspieler des FC Südtirol darf in der kommenden Woche an dem von Teamchef Roberto Mancini organisierten Trainingscamp in Coverciano teilnehmen
Hans Nicolussi Caviglia wurde von Teamchef Roberto Mancini für ein Stage der italienischen Nationalmannschaft einberufen. Der Mittelfeldspieler des FC Südtirol darf in der kommenden Woche mit den „Azzurri“ im Technischen Zentrum von Coverciano trainieren.

Mancini hat die einberufenen Spieler in zwei Trainingsgruppen unterteilt. Die Profis aus der Serie B werden am Dienstag sowie Mittwochvormittag unter der Aufsicht des Teamchefs trainieren. Somit bleibt den Zweitligaspielern genügend Zeit, um sich auf den bevorstehenden Boxing Day am 26. Dezember (19. Spieltag) vorzubereiten. Für die anschließenden eineinhalb Tage hat Mancini Trainingseinheiten mit den Profis aus der Serie A und dem Ausland eingeplant.

Hans Nicolussi Caviglia darf dem Teamchef somit am Dienstag, den 20. Dezember und am Mittwoch, den 21. Dezember sein Können beweisen. Diese besonderen Trainingstage, die dank der Bereitschaft der Verbände sowie der Clubs eingeplant werden können, sollen den jungen Talenten den Sprung von den Jugendnationalmannschaften ins A-Team erleichtern. Durch die Stages hat Mancini zudem die Möglichkeit, zahlreiche interessante Talente in erster Person am Werk zu sehen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
Der aus Faenza stammende Referee hat in der diesjährigen Saison sechs Serie A-, vier Serie B- und drei internationale Begegnungen geleitet
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza
AIC-Fortbildung im FCS Center
AIC-Fortbildung im FCS Center
Die Fußballergewerkschaft und die Lega Serie B sind mit dem FC Südtirol in die elfte Auflage des Projekts der dualen Karriere von Sportlern gestartet. In diesem Jahr finden die vorgesehenen Treffen bei sämtlichen Vereinen der zweiten Liga statt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden