03.06.2019
Am Montag, 3. Juni wird unserem Sportdirektor Paolo Bravo im Einaudi-Institut von Bozen (St.-Getraud-Weg 3) der 'USSI-Preis' 2019 verliehen. 
Die Begründung zur Wahl des ehemaligen Serie B-Verteidigers ist die folgende: "Paolo Bravo hat seit seiner Ankunft in Bozen große Korrektheit im Umgang mit der Presse gezeigt und sich ausgezeichnet in die vom FC Südtirol in den Jahren entwickelte Kommunikation eingefügt".
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Rom bei Nacht, im San Siro mit Spalletti, Venedig unter Pippo Inzaghi: die Reise des Alessandro Malomo
Rom bei Nacht, im San Siro mit Spalletti, Venedig unter Pippo Inzaghi: die Reise des Alessandro Malomo
In der zweiten Episode des FCS Podcasts 2020/21 erzählt der sympathische Römer seine aufregende Lebensgeschichte, geschmückt mit vielen Anekdoten und bisher noch unbekannten Stories.
Ein Tribut an die Kunst
Ein Tribut an die Kunst
Zu Ehren des diesjährigen Weltkunsttages hat der FC Südtirol einige bekannte Werke auf originelle Art neuinterpretiert.
Der FC Südtirol wünscht frohe Ostern!
Der FC Südtirol wünscht frohe Ostern!
 
Die Partnerschaft mit Avis geht in die dritte Runde
Die Partnerschaft mit Avis geht in die dritte Runde
Der weißrote Club setzt sich weiterhin für die Sensibilisierung im Gebiet der Blutspenden ein.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.