08.10.2021
Heute Morgen kam es im Bozner Drusus-Stadion, dessen Umbauarbeiten in wenigen Monaten abgeschlossen werden, zu einem Treffen zwischen dem Präsidenten des FC Südtirol, Walter Baumgartner, und der Nummer 1 des italienischen Fußballverbands, Gabriele Gravina
Im Rahmen seines Besuches in der Landeshauptstadt traf sich der Präsident des italienischen Fußballverbands, Gabriele Gravina, heute Morgen mit FCS-Präsident Walter Baumgartner. Schauplatz der Begegnung war das Bozner Drusus-Stadion, welches bereits in wenigen Monaten vollkommen renoviert sein wird. Der Vorsitzende der FIGC fand lobende Worte für die Arbeitsweise des weißroten Clubs, insbesondere was die Organisation, Vereinsführung und die Synergie zwischen Privatwirtschaft und öffentliche Körperschaften angeht.
Weiters führten Baumgartner und Gravina erste Gespräche, um in Zukunft ein Länderspiel einer italienischen Nationalmannschaft im Drusus-Stadion auszutragen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
„CeleBration“ im Schloss Freudenstein
Neulich fand in der prächtigen Burg in Eppan die Aufstiegsfeier für Partner, Sponsoren, Ehrengäste und Mitarbeiter statt. Im Rahmen der Feier, an welcher auch die FCS-Profimannschaft teilnahm, wurde auf die historische Saison 2021/22 angestoßen
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Am 26. Mai die Vollversammlung des AFC Südtirol
Sämtliche Mitglieder des AFC Südtirol sind eingeladen, am 26. Mai – um 6.30 Uhr in 1. Einberufung und um 18.30 Uhr in 2. Einberufung – an der Generalversammlung im FCS Center in Eppan teilzunehmen
Partnerschaft mit Ratschings Tourismus unterzeichnet
Partnerschaft mit Ratschings Tourismus unterzeichnet
Neulich einigte sich der FC Südtirol auf eine Zusammenarbeit mit der Drei-Täler-Gemeinde Ratschings. Das Sommertrainingslager der FCS-Profimannschaft findet vom 10. bis zum 22. Juli im Ridnauntal statt, wobei das Team erneut im qualitativ hochwertigen Hotel Schneeberg der Familie Kruselbruger untergebracht ist
Der FC Südtirol trauert mit Waltraud Gluderer um den verstorbenen Vater
Der FC Südtirol trauert mit Waltraud Gluderer um den verstorbenen Vater
 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.