14.01.2021
Der FCS beginnt mit einem Gastspiel bei Feralpisalò
Zu Beginn der Saison 2020/21 gab die Lega Pro bekannt, die bisherige „Berretti“ in eine „Primavera 3“ umzuwandeln und diese in das Meisterschaftssystem der Serie A bzw. B zu integrieren. Am ersten Spieltag, welcher am 24. Oktober im FCS Center ausgetragen wurde, musste der FC Südtirol eine knappe 0:1-Niederlage gegen Albinoleffe hinnehmen. 
Aufgrund der zweiten Coronawelle musste die Meisterschaft nach nur einem Spieltag vorübergehend eingestellt werden.

Der Wiederbeginn der Meisterschaft wurde für Samstag, 20. Februar festgesetzt. Die Weißroten gastieren an jenem Wochenende in Brescia bei Feralpisalò. Daraufhin stehen für das Team von Coach Salvatore Leotta zwei aufeinanderfolgende Heimspiele an: am 27. Februar gegen Virtus Verona und zwei Wochen später gegen Legnago. Am Spieltag drauf gastiert der FCS bei Padua (20. März), ehe er am 27. März gegen Pergolettese sein viertes bestreitet. Am letzten Spieltag der ersten Phase treffen die Weißroten auswärts auf Triestina (10. April).

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Fußballschule ist aktiv, auch im Cybertraining
Die Fußballschule ist aktiv, auch im Cybertraining
Daniel Ochner, der Leiter der weißroten Fußballschule, illustriert die Trainingsmöglichkeiten in diesen besonderen Zeiten: “Die Jungs trainieren individuell auf Basis der von den Coaches zusammengestellten Pläne und Einheiten. Außerdem werden online Mannschaftssitzungen abgehalten, wo man sich austauscht und wo auch gemeinsam gespielt wird.”
„Primavera 3“: Heimspiel gegen Virtus Verona verschoben
„Primavera 3“: Heimspiel gegen Virtus Verona verschoben
Das für morgen geplante Meisterschaftsspiel im FCS Center wurde abgesagt.
Primavera 3 – Berretti: Remis bei Feralpisalò
Primavera 3 – Berretti: Remis bei Feralpisalò
Die höchste Jugend-Spielklasse der Lega Pro, am vergangenen 24. Oktober aufgrund der sanitären Notfalllage nach dem ersten Spieltag unterbrochen, geht mit Matchday 2 weiter: die Weiß-Roten unter der Leitung von Salvo Leotta erringen dabei ein torloses Unentschieden bei den Gardesani
Restart: Am Wochenende die Wiederaufnahme der Primavera-Meisterschaft
Restart: Am Wochenende die Wiederaufnahme der Primavera-Meisterschaft
Nach der Covid-19-bedingten Zwangspause geht es für das Team von Coach Leotta endlich wieder los. Am Samstag, 20. Februar gastiert der FC Südtirol in Brescia bei Feralpisalò.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.