19.02.2023
PRIMAVERA 3 – TROFEO BERRETTI | KREIS A
Tabellenführer Renate spielt in Olbia 1:1-Remis und der FC Südtirol, aktuell dessen erster Verfolger, ist sofort da: die Weißroten siegen auswärts mit 5:0 gegen Vis Pesaro und verkürzen den Rückstand zur Spitze des Klassements auf zwei Zähler. Im Rahmen des 17. Spieltags, des sechsten der Rückrunde, der nationalen “Primavera 3-Trofeo Dante Berretti”-Meisterschaft überzeugen die Jungs unter der Leitung von Mister Zoran Ljubisic auf ganzer Linie und siegen – nach dem 2:1-Erfolg letzte Woche bei Pro Sesto – erneut in der Ferne gegen Vis Pesaro mit 5:0 (1:0). Niemand Geringeres als Shaka Mawuli Eklu bringt den FCS vor der Pause in Minute 35 in Führung, nach dem Seitenwechsel schreiben die Weißroten das Ergebnis durch den eingewechselten Padovani (54.), einen Doppelpack von Buzi (75. und 90 + 2.) sowie ein Tor von Lechl (90 + 5.) auf 5:0. Am nächsten Samstag empfängt der FC Südtirol im heimischen FCS Center Fiorenzuola.

VIS PESARO – FC SÜDTIROL 0:5 (0:1)
VIS PESARO: Frati, Sartini, Dottori, Venerandi (72. Aniceto), Sallaro, Viegas, Bartoletti (61. Di Meglio), Gulli, Columbo, Rio Thomasa (79. Lombardi), Gambino
Auf der Ersatzbank: Giunti, Pedinelli, Shehi, Petti, Bastianelli, Lleshaj
Trainer: Alessandro Sandreani
FC SÜDTIROL: Dregan, Balde (79. Cangert), Tschigg, Vasilico (46. Uez), Eklu, Rottensteiner, Loncini (84. Arman), Buccella (79. Rabanser), Buzi, Lechl, Xhafa (46. Padovani)
Auf der Ersatzbank: Bonifacio, Konci, Rabensteiner, Testa
Trainer: Zoran Ljubisic
SCHIEDSRICHTER: Simone Maslascorta (Jesi) | Luca Tiberi (Ancona) & Riccardo Massani (Jesi)
TORE: 0:1 Mawuli Eklu (35.), 0:2 Padovani (54.), 0:3 und 0:4 Buzi (75., 90 + 2.), 0:5 Lechl (90 + 5.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten - Sartini, Viegas, Venerandi, Mawuli Eklu, Buccella, Balde

UNTER 17 | NATIONALE SERIE A/B – KREIS B
Im Rahmen des 20. Spieltags, des siebten der Rückrunde, der nationalen U17-Meisterschaft (Kreis B) muss sich die Truppe von Mister Momi Hilmi im heimischen FCS Center Udinese Calcio nach großem Kampf mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Olivo bringt die Friulani in Führung (27.), keine zehn Minuten später gleicht Stubbla für die Weißroten aus (36.). Nach dem Seitenwechsel jedoch der spielentscheidende Treffer von Vinciati (63.).
 
FC SÜDTIROL – UDINESE 1:2 (1:1)
FC SÜDTIROL: Tschöll, Sula, Hofer, Cacciatore, Bahaj, Margoni (79. Redzepi), Fugaro, Losso (68. Zejnullahu), Stublla, Naffaa, Costa (68. Buonavia)
Auf der Ersatzbank: Malsiner, Meraner, Gander, Chanii.
Trainer: Mohamed Hilmi
UDINESE: Mutavic, Scaramelli (80. Alfano), Vindon, Barbaro (74. Petris), Cauti, Olivo, Dario (46. Vinciati), Bozza, Tedeschi (65. Carretti), Cella (46. Xhavara), Lazzaro
Auf der Ersatzbank: Kristncig, Argentino, Varone
Trainer: Alessandro Gridel
SCHIEDSRICHTER: Anna Frazza | Michael Lercher & Mattia Marchetti
TORE: 0:1 Olivo (27.), 1:1 Stublla (36.), 1:2 Vinciati (63.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten - Sula, Olivo, Vinciati

UNTER 16 & UNTER 15 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B
Die beiden auf nationaler Ebene agierenden Teams des FCS mit identischen Spielkalendern – die U16 und die U15 – waren an diesem Wochenende spielfrei.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
Die „Integrity Tour“ macht im FCS Center Halt
Die „Integrity Tour“ macht im FCS Center Halt
Die Profimannschaft, die „Primavera“ und die U17 haben am Dienstag an der Initiative der Lega Serie B und AIC teilgenommen
Unter 15 schlägt Lecco mit 1:0
Unter 15 schlägt Lecco mit 1:0
Die U16 unterliegt den gleichaltrigen Lariani mit 0:3 – U17 muss sich Inter mit 0:2 beugen
Primavera 2 holt bei Alessandria 1:1-Remis
Primavera 2 holt bei Alessandria 1:1-Remis
Die Weißroten unter der Leitung von Mister Iori gleichen in Person von Tahiri spät aus (89.) und bringen somit nach zwischenzeitlichem Rückstand einen Zähler aus dem Piemont heim 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden