26.02.2022
Die Weißroten feiern auswärts einen 2:0-Erfolg, dank des Treffers von Zandonati und eines Eigentors in der Schlussphase
Im Rahmen des 16. Spieltags, dem siebten der Rückrunde, der nationalen „Primavera-3 – Trofeo Dante Berretti“-Meisterschaft feiert der FC Südtirol einen souveränen 2:0 (1:0)-Erfolg bei Pro Vercelli im Sportzentrum „Mario Ardissone“. Zandonati trifft in der 11. Minute zur Führung, in der Schlussphase entscheidet ein Eigentor der Gastgeber die Partie endgültig zugunsten der Formation von Mister Zoran Ljubisic.

PRO VERCELLI – FC SÜDTIROL 0:2 (0:1)
PRO VERCELLI: Scali, Tourè, Caffa (46. Scalia), Paolucci (46. Ricotti), Macantony, Gaido (57. Rossi), Dall’Olio, Mezzatesta, Ferrari (61. Coppola), Bresciani, Martiner
Auf der Ersatzbank: Mantovani, Brollo, Dubois, Ferreri, Campana, Cornetti
Trainer: Massimo Gardano
FC SÜDTIROL: Thiener, Zandonati, Obexer (87. Rottensteiner), Salaris (87. Konci), Manfredi, Vasilico, Xhafa (46. Uez), Buccella (87. Cominelli), Nicotera, Lechl, Gambato (65. Loncini)
Auf der Ersatzbank: Harrasser, Muka
Trainer: Zaran Ljubisic
SCHIEDSRICHTER: Fabrizio Marabese (Turin) | Mario di Maggio & Andrea Cencio (Nichelino)
TORE: 0:1 Zandonati (11.), 0:2 Eigentor 
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Spiele des Wochenendes
Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugendmannschaften
Primavera 3 zuhause gegen Pro Vercelli im Einsatz
Primavera 3 zuhause gegen Pro Vercelli im Einsatz
Die Weißroten unter der Leitung von Mister Ljubisic erwarten die Bianchi Piemontesi, während die Unter 17 Atalanta empfängt – U16 und U15 gastieren beim AC Mailand 
Ungeschlagen! FCS-Damen beenden Hinrunde als Tabellenführer
Ungeschlagen! FCS-Damen beenden Hinrunde als Tabellenführer
Am letzten Spieltag der ersten Saisonhälfte konnte sich das Team von Coach Castellaneta gegen Leifers durchsetzen
Primavera 3: Drei Tore für drei Punkte bei Carrarese
Primavera 3: Drei Tore für drei Punkte bei Carrarese
Die Weißroten von Mister Ljubisic setzen sich auswärts mit 3:1 gegen das Team aus der Toskana durch, während die Unter 17 bei der Spal mit 0:3 unterliegt – U16 und U15 müssen sich zuhause jeweils Atalanta geschlagen geben
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden