25.03.2021
Heimspiel gegen die Gelbblauen
Sechster Spieltag der nationalen "Primavera 3-Dante Berretti"- Meisterschaft und viertes Heimspiel für die Jungs des FC Südtirol: Die Mannschaft unter der Leitung von Trainer Salvo Leotta bereitet sich nach den beiden Heimerfolgen gegen Legnago Salus (1:0) und Virtus Vecomp Verona (3:0) sowie der am vergangenen Wochenende in Abano Terme erlittenen knappen Niederlage gegen Padova (2:3) auf das Spiel gegen Pergolettese vor. Der Anpfiff erfolgt am Samstag, den 27. März, um 16:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des FCS Centers in der Sportzone Rungg, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Die Tabelle der Gruppe B wird derzeit von Feralpisalò mit 13 Punkten angeführt, dahinter folgen Albinoleffe (mit deren 11), Padova (mit deren 8), der FC Südtirol und Pergolettese mit je 7 – Virtus Verona, Legnago Salus und Triestina runden das Klassement mit je 3 Zählern ab.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
Die älteste Jugendmannschaft der Weißroten holt im heimischen FCS Center gegen die Ducali einen Punkt
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
U17 & U16 verlieren gegen Venezia und Monza
U17 & U16 verlieren gegen Venezia und Monza
Die Formation von Mister Salvo Leotta unterliegt den Lagunari knapp mit 2:3 (1:2), während sich die Jungs von Coach Hannes Kiem zuhause den Brianzoli mit 1:5 (1:3) beugen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden