12.01.2023
PRIMAVERA 3 – TROFEO BERRETTI | KREIS A
Nach der Weihmachts- und Winterpause zum Ende der Hinrunde startet die nationale “Primavera 3 – Trofeo Dante Berretti”-Meisterschaft nun in die zweite Saisonhälfte: der FC Südtirol gastiert dabei, nach dem vor der Pause eingefahrenen Auswärtssieg in Lucca, im Rahmen des ersten Rückrunden-Spieltags bei Lecco am kommenden Sonntag, den 15. Jänner, um 14.30 Uhr. Es geht im direkten Duell um drei immens wichtige Punkte, trifft doch immerhin der Dritte auf den Vierten. Das Hinspiel endete mit einem torlosen Remis.
Der FCS steht nach der Hinrunde dank 19 eingefahrener Zähler auf Rang 4, die durch fünf Siege, vier Remis und zwei Niederlagen zustandekamen. Renate (26) führt das Klassement vor Modena (22) und eben Lecco (20) an, hinter den Weißroten rangieren Pro Vercelli (17), Carrarese (15), Piacenza und Lucchese (je 13), Fiorenzuola (11), Pro Sesto (10), Vis Pesaro und Olbia (je 9).

UNTER 17 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B
Die nationale U17-Meisterschaft geht mit dem 15. Spieltag, dem bereits zweiten der Rückrunde, weiter – der FCS ist in Kreis B im Einsatz. Die Formation unter der Leitung von Mister Momi Hilmi empfängt, nach der knappen Niederlage bei Hellas Verona zum Rückrundenauftakt im letzten Spiel des Kalenderjahres 2022, Tabellenführer Inter Mailand im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg.Der Anstoß erfolgt am kommenden Sonntag, den 15. Jänner, um 11 Uhr.
Die Nerazzurri führen die Liga mit 37 Zählern aus 14 Spielen an, gefolgt vom Duo Hellas Verona-Milan (je 32), Atalanta (26), Monza (24), Udinese (23), Brescia (22), Cagliari (20), Cremonese (17), Cittadella (15), Spal (12), Como (11), Venezia (6) und dem FCS (4).

UNTER 16 & UNTER 15 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B
Die beiden auf nationaler Ebene agierenden Teams des FCS mit identischen Spielkalendern, die U16 und die U15, müssen sich noch bis zum 22. Jänner 2023 gedulden, um wieder ins Geschehen eingreifen zu können. Dann nämlich beginnt die Rückrunde der jeweiligen Meisterschaften.
Bei der Unter 16 führt Milan mit 24 Punkten die Tabelle an, es folgen Atalanta (22), Inter (19), Spal (13), Hellas Verona (11), Udinese, Brescia und Cittadella (je 10), Venezia (5) und der FCS (4).
Bei der Unter 15 hingegen liegt Inter (27) an der Spitze, gefolgt von Milan (21), Atalanta (19), Brescia, Udinese und Spal (je 13), Venezia (10), Cittadella (8), Hellas Verona (7) sowie dem FCS (0).

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Matteo Abbate übernimmt die technische Leitung der Primavera-2-Mannschaft
Matteo Abbate übernimmt die technische Leitung der Primavera-2-Mannschaft
Der 40-Jährige aus Orbetello ist der neue Cheftrainer der ältesten Jugendmannschaft des FC Südtirol
Alfredo Sebastiani neuer Cheftrainer der U17-Mannschaft
Alfredo Sebastiani neuer Cheftrainer der U17-Mannschaft
Der 58-jährige Übungsleiter, der mit den Profis des FC Südtirol in der Saison 2009/10 die Serie C2-Meisterschaft gewann, bringt seine langjährige Erfahrung und Expertise in der Nachwuchsarbeit des Vereins ein
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Daniel Ochner ist der Leiter der Fußballschule und koordiniert die Aktivität der U11- und U10-Teams der Weißroten. Im Gespräch mit der Redaktion erläutert er die Grundsätze seiner Arbeit und die kurz- und mittelfristigen Ziele für die Zukunft
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden