22.05.2021
Im Rahmen des 12. Spieltags der nationalen Primavera-Meisterschaft, dem fünften der Rückrunde, verliert das Team von Mister Salvo Leotta im FCS Center gegen die Patavini
Padova Calcio gewinnt mit 3:0 gegen den FCS. So lautet das Verdikt am 12. Spieltag der nationalen “Primavera 3 – Dante Berretti"-Meisterschaft, dem fünften der Rückrunde. Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen in Folge in der Provinz Verona unterliegen die Jungs von Mister Salvo Leotta im heimischen FCS Center gegen die Biancoscudati mit drei Toren Differenz. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten gehen die Gäste durch Radoni (19.) mit 1:0 in Führung, welche bis zur Halbzeitpause halten sollte. Nach Wiederanpfiff trifft Padua zweimal vom Punkt. Zu den Protagonisten avancieren die eingewechselten Spieler: Fornasero setzt auf links Pilotto in Szene, der einen Kontakt spürt und zu Boden geht. Radoni verlädt Theiner zum 0:2. In Spielminute 70 bedient Fornasaro Ejesi in die Vertikale, den Sonnenburger von den Beinen holt: rote Karte für den Verteidiger der Weiß-Roten, zweiter Strafstoß für Padua. Dieses Mal trifft der Gefoulte selbst, Ejesi lässt Theiner keine Chance und markiert den Endstand.

FC SÜDTIROL - PADOVA 0:3 (0:1)
FC SÜDTIROL:
Thener, Sade (83. Hannachi), Sinn, Manfredi, Sonnenburger, Bussi, Cominelli (59. Catino), Margoni (59. Armani), Sartori (59. Mayr), Lohoff (83. Salaris), Vinciguerra.
Auf der Ersatzbank: Passarella, Volino, Gennari
Trainer: Salvo Leotta
PADOVA: Fortin, Rubbi (77. Zanforlini), Gasparini, Galli, Perinot, Pedron (80. Carleati), Bruscaglin (58. Pilotto), Danielli, Campion (58. Fornasaro), Radoni (77.Scremin), Carle
Auf der Ersatzbank: Meneghetti
Trainer: Giuseppe Agostini
TORE: 0:1 Radoni (19.); 0:2 Foulelfmeter Radoni (60.), 0:3 Foulelfmeter Ejesi (70.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten – Pedron, Maergoni | Rote Karte – Sonnenburger
Ecken: 5-8 (2-6)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Schritt für Schritt zum Erfolg: Die Fußballschule im Fokus
Daniel Ochner ist der Leiter der Fußballschule und koordiniert die Aktivität der U11- und U10-Teams der Weißroten. Im Gespräch mit der Redaktion erläutert er die Grundsätze seiner Arbeit und die kurz- und mittelfristigen Ziele für die Zukunft
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
Die älteste Jugendmannschaft der Weißroten holt im heimischen FCS Center gegen die Ducali einen Punkt
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden